elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Fertigungskonzepte für Faserverbund-Elastomer-Strukturen in UAV-Rumpfschalen

Froese, Sarah und Fabian, Michael und Hanke, Michael (2013) Fertigungskonzepte für Faserverbund-Elastomer-Strukturen in UAV-Rumpfschalen. Bachelorarbeit. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 131-2013/40, 161 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Um die technologische Machbarkeit neuer Werkstoffverbunde zu analysieren, ist es Aufgabe der Bachelorthesis mögliche Anwendungen anhand von Demonstratorbauteilen zu verwirklichen. Beispiele hierfür sind die spaltarme Anschlussgeometrie einer Rumpfklappe an dessen Umran-dungsstruktur oder bewegliche Komponenten integriert in eine Rumpfschale. Die UAV-Rumpfschale sowie mögliche Anschlussbauteile sind dabei in Faserverbundbauweise ausgeführt. In einem ersten Schritt sollen die bestehenden Fertigungsprozesse für einen Elastomer–CFK– Verbund analysiert und die kritischen Bereiche des Fertigungsprozesses identifiziert werden. Aufbauend auf dieser Analyse sind nachfolgend Fertigungskonzepte zu entwickeln, bei welchen der Fokus auf dem spaltarmen Übergang von Rumpfschale und Klappe liegt. Dabei sind Ferti-gungsdetails, wie Lagenaufbau, Stöße und Toleranzen, durch entsprechende Versuche zu be-werten. Hierzu sollen neben der Entwicklung der Fertigungskonzepte geeignete Prototypen gefer-tigt werden. Um das Fehlerpotential bewerten zu können, sollen in Fertigungsversuchen unter-schiedliche Bauweisen sowie integrale und differentielle Fertigungsansätze entwickelt und bewer-tet werden. Bei der Herstellung der entsprechenden Prototypen/Schikanebauteile der UAV-Schale ist eine Qualitätsprüfung und Gewichtsabschätzung durchzuführen. Die Bewertung erfolgt anhand eines kleineren Abschnittes der gesamten Schale. Dieses Bauteil (im Folgenden Demonstrator genannt) weist einen Krümmungsradius von ca. 550 mm, eine Breite von ca. 300 mm und eine abgewickelte Länge von ca. 800 mm auf. In diesem ist der Ausschnitt für eine öffnende Klappe enthalten. Zur Fertigung liegen bereits die Referenzgeometrie einer UAV-Rumpfschale sowie dessen Formwerkzeuge vor. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Technologie zur Herstellung spaltarmer Übergänge von Klappen zu dessen Umgebungsstruktur im Rumpf.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Interner Bericht, Bachelorarbeit)
Titel:Fertigungskonzepte für Faserverbund-Elastomer-Strukturen in UAV-Rumpfschalen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Froese, SarahNICHT SPEZIFIZIERT
Fabian, MichaelNICHT SPEZIFIZIERT
Hanke, MichaelNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:März 2013
Referierte Publikation:Nein
Seitenanzahl:161
Status:veröffentlicht
Stichwörter:FFS, UCAV, UAV, LO, Stealth, CFK, Deckel, multifunktional, Strukturen, EPDM
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Militärische Technologien
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik > Faserverbundtechnologie
Hinterlegt von: Isolde Böhringer-Thelen
Hinterlegt am:01 Okt 2013 13:42
Letzte Änderung:01 Okt 2013 13:42

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.