elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Flexible Aerogele

Faßbender, Fabian (2012) Flexible Aerogele. Bachelorarbeit, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Auf Basis von MTMS, Methanol und CTAC werden flexible Aerogel mit Oxalsäure oder Pimelinsäure als Katalysator synthetisiert.Die Hydrogele werden nach Lösungsmittelaustausch durch Methanol überkritisch mit Kohlendioxid getrocknet. Es werden an den Materialien Dichten um die 40 g/L, spezifische Oberflächen im Bereich 300 qm/g gemessen. Die Gele sind hochflexibel. Mit Wärmeleitfähigkeiten im Bereich von 0,03 W/mK sind sie gut isolierend im Vergleich zu anderen flexibel Aerogelen.

Dokumentart:Hochschulschrift (Bachelorarbeit)
Titel:Flexible Aerogele
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Faßbender, FabianNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:September 2012
Seitenanzahl:40
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Aerogele, Fleixbilität, MTMTS
Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Bodengebundener Verkehr
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Neuartige Fahrzeugstrukturen (alt)
Standort: Köln-Porz
Institute & Einrichtungen:Institut für Materialphysik im Weltraum
Hinterlegt von: Prof. Lorenz Ratke
Hinterlegt am:16 Okt 2012 10:36
Letzte Änderung:16 Okt 2012 10:36

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.