elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Einbindung von UAS in den Luftverkehr

Schmitt, Dirk-Roger und Morlang, Frank und Kaltenhäuser, Sven und Hesselink, Henk (2011) Einbindung von UAS in den Luftverkehr. In: Proc. 13. Symposium Verbindungen der DWT. Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik, DWT. 13. Symposium Verbindungen, Systeme im Verbund, 28. - 29. Juni 2011, Wilhelmshaven.

[img] MS PowerPoint
20MB

Kurzfassung

Unbemannte Luftfahrzeuge werden bislang vor allem für militärische Zwecke zu Erkundungs- und Aufklärungsflügen eingesetzt. Ihre Vorteile liegen auf der Hand: Die ferngesteuerten Fluggeräte werden durch den Piloten vom Boden aus geführt. Sie sind meist kleiner und leiser als herkömmliche Flugzeuge, und sie lassen sich weitaus flexibler steuern. Eine Herausforderung, die sich in Zukunft auch miltärisch genutzte unbemannte Luftfahrzeuge stellen müssen, ist die integration in den zivilien Luftraum. Dieser ist unbemannten Luftfahrzeugen bisher verboten, nur für besonders leichte Geräte oder unter speziellen Auflagen können Ausnahmegenehmigungen erteilt werden. Sowohl die Zuverlässigkeit der Fluggeräte als auch die der automatischen Flugsteuerung erreichen bislang noch nicht die Standards bemannter Flugzeuge und menschlicher Piloten. Der Vortrag befasst sich mit der Integration der unbemannten Flugzeuge in den allgemeinen Luftverkehr. Dabei werden alle Verfahren untersucht, die für den sicheren Betrieb erforderlich sind: Abfliegen einer Strecke nach Instrumentenflugregeln, Anfliegen von Ausweichflugplätzen, Umfliegen von schlechtem Wetter sowie Notfallverfahren. Unter Nutzung einer eigenen Bodenkontrollstation und ausgebildeter Piloten als „UAS-Piloten“ werden Versuchsflugzeuge mit Sicherheitspiloten an Bord als Quasi-UAS vom Boden aus geführt. Der gesamte Luftraum wird dann in einer Simulation unter Beteiligung von Fluglotsen simuliert. Im Rahmen einer europäsichen Initiative ist eine Demonstration mit möglichem zivil/miltärischen Nutzen über der Ostsee für das Jahr 2012 geplant.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen:Eingeladener Hauptvortrag
Titel:Einbindung von UAS in den Luftverkehr
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Schmitt, Dirk-RogerDLR
Morlang, FrankDLR
Kaltenhäuser, SvenDLR
Hesselink, HenkAT-One/NLR
Datum:28 Juni 2011
Erschienen in:Proc. 13. Symposium Verbindungen der DWT
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Verlag:Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik, DWT
Status:veröffentlicht
Stichwörter:UAS, UAV, Luftvekehr, unbemannte Luftfahrsysteme
Veranstaltungstitel:13. Symposium Verbindungen, Systeme im Verbund
Veranstaltungsort:Wilhelmshaven
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:28. - 29. Juni 2011
Veranstalter :Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V., DWT
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:ATM und Flugbetrieb
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AO - Luftverkehrsmanagement und Flugbetrieb
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Effiziente Flugführung und Flugbetrieb (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Flugführung > ATM-Simulation
Hinterlegt von: Dr.-Ing. Dirk-Roger Schmitt
Hinterlegt am:02 Aug 2012 16:22
Letzte Änderung:02 Aug 2012 16:22

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.