elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Kleinräumige Disparitäten im Nahrungs‐ und Suchtmittelangebot und ihr Zusammenhang mit dem Sozialstatus in 18 Kölner Stadtvierteln

Gruber, Johannes und Schneider, Sven (2010) Kleinräumige Disparitäten im Nahrungs‐ und Suchtmittelangebot und ihr Zusammenhang mit dem Sozialstatus in 18 Kölner Stadtvierteln. Jahrestagung des AK Medizinische Geographie in der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 07.-09. Okt. 2010, Remagen, Deutschland.

[img]
Vorschau
PDF (Konferenzvortrag) - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
3MB

Kurzfassung

Bei der Betrachtung gesundheitlicher Ungleichheit gelangen neben makrostrukturellen und individuellen Erklärungen zunehmend auch die Lebensumwelten der Menschen in den Blickpunkt. Ein in Deutschland erstmals untersuchtes Beispiel für diese kleinräumigen Kontexte ist die gesundheitsgefährdende Angebotsstruktur von Nahrungsmitteln und legalen Drogen und ihr Zusammenhang mit der Sozialstruktur städtischer Quartiere. Im Rahmen einer geographischen Diplomarbeit wurde eine Kartierung sämtlicher Verkaufsstellen für Tabakwaren, Alkohol, Fast-Food und Vollwert-Kost in 18 soziostrukturell differierenden Kölner Stadtvierteln mit 91.600 Einwohnern durchgeführt und mit Statusindikatoren korreliert. In allen Stadtteilen wurden Angebotskonzentrationen in den funktionalen Zentren festgestellt. Die Disparitäten konnten allerdings auch auf den Sozialstatus bezogen werden: In Wohnvierteln mit niedrigem Einkommens- und Bildungsniveau und hoher Sozialhilfequote ist die Präsenz ungesunder Waren signifikant höher – dies gilt insbesondere für Tabak und Fast-Food. Pearson’s Korrelationskoeffizient bewegte sich zwischen 0.47 und 0.70 (p<0.05). Benachteiligte Sozialräume wiesen ebenfalls ein größeres Alkoholangebot und Vollwertsortiment auf, allerdings waren die Korrelationen mit dem Sozialstatus schwächer ausgeprägt (0.26<r<0.46; 0.06<p<0.31). Die empirisch ermittelte Überlagerung von kompositioneller und kontextueller Benachteiligung steht im Einklang mit theoretischen Überlegungen zur Ungleichheitsproduktion auf (klein-)räumlicher Ebene.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Kleinräumige Disparitäten im Nahrungs‐ und Suchtmittelangebot und ihr Zusammenhang mit dem Sozialstatus in 18 Kölner Stadtvierteln
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Gruber, Johannesjohannes.gruber@dlr.de
Schneider, SvenMannheimer Institut für Public Health, Sozial- und Präventivmedizin, Universitätsmedizin Mannheim, Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Datum:Oktober 2010
Status:veröffentlicht
Stichwörter:kleinräumige Disparität, kontextuelle und kompositionelle Einflussfaktoren, GIS, Gesundheitsgeographie, sozial-ökologisches Modell
Veranstaltungstitel:Jahrestagung des AK Medizinische Geographie in der Deutschen Gesellschaft für Geographie
Veranstaltungsort:Remagen, Deutschland
Veranstaltungsart:Workshop, nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:07.-09. Okt. 2010
HGF - Forschungsbereich:keine Zuordnung
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:keine Zuordnung
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):anderes
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrsforschung
Hinterlegt von: Dipl.-Geogr. Johannes Gruber
Hinterlegt am:19 Jan 2012 08:49
Letzte Änderung:12 Dez 2013 21:34

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.