elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Veränderte Berufsanforderungen im Luftverkehrssystem der Zukunft

Hörmann, H.-J. und Schulze Kissing, D. und Zierke, O. (2011) Veränderte Berufsanforderungen im Luftverkehrssystem der Zukunft. FHP TU-Darmstadt. ISSN 2190-040X

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
119kB

Kurzfassung

In einer gekoppelten Simulationsstudie im Rahmen des Aviator 2030 Projekts der DLR wurden Elemente eines zukünftigen Luftverkehrssystems erprobt, um Anhaltspunkte für neue Anforderungsdefinitionen in Auswahltests von künftigen Fluglotsen und Piloten zu gewinnen. Das erprobte Zukunftskonzept basiert auf der Übergabe der Separationskontrolle vom Boden ins Cockpit und zurück bei sehr hohem Verkehrsaufkommen. Für die koordinierte Zusammenarbeit kommunizieren Piloten und Fluglotsen dabei teils über Datalink-Kanäle, teils über Sprache und nutzen verschiedene Assistenzfunktionen als Entscheidungshilfen. Mittels eines modifizierten Fleishman Job Analysis Survey wurden 20 Teilnehmer an dem Simulationsexperiment systematisch befragt, ob sie Veränderungen der Fähigkeitsanforderungen im Zukunftskonzept im Vergleich zum heutigen boden-gestützten Flugverkehrskontrollsystem wahrnehmen. Die Ergebnisse wurden im Zusammenhang mit begleitenden Workshops ausgewertet und deuten darauf hin, dass sich die Anforderungsprofile von Fluglotsen und Piloten einander annähern könnten. Hiernach wird in Zukunft mehr Gewicht auf höhere kognitive Funktionen gelegt werden müssen, wie z.B. Visualisierung, Situationsbewusstsein, selektive Aufmerksamkeit, Monitoring, Impulskontrolle sowie auch Originalität und Ideenflüssigkeit. In die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren werden zudem in verstärktem Masse Assistenzsysteme als quasi künstliche Teampartner mit einbezogen. Die effektive Nutzung der zunehmenden Automation erfordert ein geeignetes Überwachungsverhalten und ggfs. auch das umgehende Eingreifen bei unerwarteten Fehlfunktionen.

Dokumentart:Tagungsband
Titel:Veränderte Berufsanforderungen im Luftverkehrssystem der Zukunft
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Hörmann, H.-J.hans.hoermann@dlr.de
Schulze Kissing, D.dirk.schulze-kissing@dlr.de
Zierke, O.oliver.zierke@dlr.de
Datum:2011
Seitenanzahl:4
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Faber, G.NICHT SPEZIFIZIERT
Verlag:FHP TU-Darmstadt
ISSN:2190-040X
Status:veröffentlicht
Stichwörter:SESAR, NextGen, Simulation, Pilotenauswahl, Selbst-Separierung, Free-Flight, CDTI
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:ATM und Flugbetrieb
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AO - Luftverkehrsmanagement und Flugbetrieb
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Faktor Mensch und Sicherheit in der Luftfahrt
Standort: Hamburg
Institute & Einrichtungen:Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin > Luft- und Raumfahrtpsychologie
Hinterlegt von: Dr.phil. Hans-Jürgen Hörmann
Hinterlegt am:04 Nov 2011 11:35
Letzte Änderung:11 Mai 2012 13:29

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.