elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mit dem Zug von Paris nach Wien in weniger als vier Stunden

Schumann, Tilo und Ehrenberger, Simone (2011) Mit dem Zug von Paris nach Wien in weniger als vier Stunden. DLR-Mitteilung. DLR.

[img] Bild (JPEG)
3MB
[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
3MB

Kurzfassung

Vormittags Cafe au Lait in Paris, nachmittags Wiener Melange im Hotel Sacher: Für diese Strecke wählen Geschäftsleute und Weltenbummer gewöhnlich das Flugzeug, denn die reise mit demZug dauert zwölf Stunden. Das DLR entwicklelt das Konzept für den Next Generation Train (NGT) der die Bahnreise erheblich schneller machen könnte.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Mitteilung)
Titel:Mit dem Zug von Paris nach Wien in weniger als vier Stunden
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Schumann, Tilotilo.schumann@dlr.de
Ehrenberger, Simonesimone.ehrenberger@dlr.de
Datum:Juni 2011
Erschienen in:DLR Magazin
Seitenanzahl:67
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
NICHT SPEZIFIZIERTDLR e.V.
Verlag:DLR
Name der Reihe:DLR magazin
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Schnell, aber sparsam., ICE 3, Höchstgeshwindigkeit von 400 km/h, NGT,
Institution:Institut für Fahrzeugkonzepte
Abteilung:Fahrzeugsysteme und Technologibewertung
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Bodengebundener Verkehr
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Next Generation Train (alt)
Standort: Stuttgart
Institute & Einrichtungen:Institut für Fahrzeugkonzepte > Technikbewertung
Hinterlegt von: Kristiane Maria Schuster
Hinterlegt am:12 Jul 2011 09:01
Letzte Änderung:12 Jul 2011 09:01

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.