elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Implementierung extremer Wetterereignisse in Schnellzeitsimulationsmodellen

Sauer, Manuela (2011) Implementierung extremer Wetterereignisse in Schnellzeitsimulationsmodellen. Institutskolloquium Flugführung, 07.02.2011, Braunschweig.

[img]
Vorschau
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1MB

Kurzfassung

Wetter hat starke Auswirkungen auf den Betrieb im Flughafennahbereich und am Boden. Die am Institut verwendeten Schnellzeitsimulationsmodelle verfügen bereits über integrierte Wetterkomponenten. Um die spezifischen Einflüsse einzelner Wetterbedingungen auf Flugpläne zu bestimmen, soll im Rahmen einer Masterarbeit ein Modul entwickelt werden, welches Eingangsdaten für die Schnellzeitsimulation liefert. Dieses Modul soll an repräsentativen Flughäfen verifiziert werden.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Implementierung extremer Wetterereignisse in Schnellzeitsimulationsmodellen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Sauer, Manuelamanuela.sauer@dlr.de
Datum:7 Februar 2011
Stichwörter:Wetter, Schnellzeitsimulation, Modell
Veranstaltungstitel:Institutskolloquium Flugführung
Veranstaltungsort:Braunschweig
Veranstaltungsart:Andere
Veranstaltungsdatum:07.02.2011
Veranstalter :DLR
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:L VU - Luftverkehr und Umwelt (alt)
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L VU - Luftverkehr und Umwelt
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Luftverkehr und Wetter (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Flugführung > Luftverkehrssysteme
Hinterlegt von: Manuela Sauer
Hinterlegt am:18 Mär 2011 13:59
Letzte Änderung:12 Dez 2013 21:15

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.