elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Weitblick für den Notfall

Hohloch, Marc und Nippold, Ronald und Kurz, Franz (2010) Weitblick für den Notfall. DLR Magazin.

[img] PDF (VABENE_DLR_Magazin_128) - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
388kB

Kurzfassung

Eine Karawane von Wohnmobilen zieht alljährlich über den Brenner nach Norden. Und überall in Deutschland steigen Betriebsausflügler und Unternehmungslustige in Busse und Autos. Ihr Ziel: das Oktoberfest in München. Für Großereignisse wie dieses entwickelt das DLR im Projekt VABENE Verkehrslösungen. Damit bietet es Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie Polizei, Feuerwehr oder Technischem Hilfswerk wirkungsvolle Unterstützung für ihre Einsätze und Entscheidungen.

Dokumentart:Zeitschriftenbeitrag
Titel:Weitblick für den Notfall
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Hohloch, MarcDLR
Nippold, RonaldDLR
Kurz, FranzDLR
Datum:2 Dezember 2010
Erschienen in:DLR Magazin
Referierte Publikation:Nein
In Open Access:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Verkehr DLR VABENE Katastrophen Großereignisse KAT GEM BOS THW Polizei Feuerwehr DMT EmerT
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Verkehrsmanagement
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V VM - Verkehrsmanagement
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - VABENE (alt)
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrssystemtechnik > Verkehrsmanagement
Institut für Methodik der Fernerkundung
Institut für Methodik der Fernerkundung > Photogrammetrie und Bildanalyse
Hinterlegt von: Marc Hohloch
Hinterlegt am:09 Dez 2010 14:25
Letzte Änderung:04 Apr 2013 16:26

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.