elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Wie Fahrer das Einfädeln strukturieren: Eine hierarchische Aufgabenanalyse des Einfädelvorgangs auf die Autobahn

Kassner, Astrid und Baumann, Martin (2010) Wie Fahrer das Einfädeln strukturieren: Eine hierarchische Aufgabenanalyse des Einfädelvorgangs auf die Autobahn. In: 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Abstractband. Pabst Science Publishers. 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 26.09.2010 - 30.09.2010, Bremen. ISBN 978-3-89967-661-7.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Autofahren erfordert die dynamische Ausführung zahlreicher Unteraufgaben. Fahrermodelle beschreiben die Fahraufgabe und ermöglichen Vorhersagen über das Fahrerverhalten (Salvucci, 2006). Experimentelle Daten als empirische Basis der Modelle lassen sich sinnvoll um Daten einer Hierarchischen Aufgabenanalyse (HTA) ergänzen, da diese die Aufgabe umfassend beschreibt und aus Fahrersicht abbildet. Wesentliches Merkmal der HTA ist die Betrachtung von Aufgaben als Zielhierarchie, um dem Verständnis menschlichen Verhaltens als zielgesteuertem Verhalten zu entsprechen (Annett, 2004). Für die Fahraufgabe des Einfädelns auf die Autobahn wurden 10 halbstrukturierte Interviews durchgeführt und die Aussagen mittels HTA analysiert. Aus den Analysen der einzelnen Interviews wurde ein gemeinsames Set von obligatorischen und optionalen Zielen ermittelt, die dem Einfädeln untergeordnet sind. Einige dieser Ziele werden von allen Probanden in derselben Reihenfolge ausgeführt. Ferner wurden Informationen und Handlungen identifiziert, die der Fahrer für die Erfüllung der einzelnen Ziele benötigt bzw. ausführt. Die zeitliche und räumliche Strukturierung des Einfädelprozesses, wie er sich als Ergebnis der HTA darstellt, bestätigt Auswertungen von Fahr- und Blickdaten aus vorangegangen Simulatorstudien zum Einfädelverhalten. Die HTA ermöglicht darüber hinaus, diese Auswertungen der Fahr- und Blickdaten hinsichtlich der jeweils verfolgten Ziele zu beschreiben und das gezeigte Verhalten zu verstehen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Wie Fahrer das Einfädeln strukturieren: Eine hierarchische Aufgabenanalyse des Einfädelvorgangs auf die Autobahn
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Kassner, Astridastrid.kassner@dlr.de
Baumann, Martinmartin.baumann@dlr.de
Datum:2010
Erschienen in:47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Abstractband
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Petermann, FranzNICHT SPEZIFIZIERT
Koglin, UteNICHT SPEZIFIZIERT
Verlag:Pabst Science Publishers
ISBN:978-3-89967-661-7
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Hierarchische Aufgabenanalyse, Fahrermodellierung, Autobahn, Einfädeln
Veranstaltungstitel:47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
Veranstaltungsort:Bremen
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:26.09.2010 - 30.09.2010
Veranstalter :Deutsche Gesellschaft für Psychologie
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:Bodengebundener Verkehr
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V BF - Bodengebundene Fahrzeuge
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Fahrerassistenz (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrssystemtechnik > Automotive Systeme
Hinterlegt von: Astrid Kassner
Hinterlegt am:13 Okt 2010 14:29
Letzte Änderung:13 Okt 2010 14:29

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.