elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Verwendung von Leistungs-Lumineszenzdioden (LED) in der Strömungsmesstechnik

Mößner, Steffen (2009) Verwendung von Leistungs-Lumineszenzdioden (LED) in der Strömungsmesstechnik. Diplomarbeit, Fachhochschule Köln.

[img]
Vorschau
PDF (Diplom Arbeit, S.Mößner, FH-Köln) - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
11MB

Kurzfassung

Die nachfolgend beschriebenen Untersuchungen dokumentieren die Leistung von Hochleistungs-LEDs, die für kurze Zeit mit hohen Strömen übersteuert werden. Dies führt zu kurzen Lichtpulsen, welche über das Potential verfügen, laserbasierte Lichtquellen in der Strömungsdiagnostik und verwandten bildgebenden diagnostischen Methoden zu ersetzen. Die kurze Pulsdauer erlaubt es, die untersuchten LEDs mit Strömen zu betreiben, die signifikant oberhalb der bekannten Zerstörschwellen liegen und somit temporär einen signifikant erhöhten Lichtfluss zu erzeugen. Der Proportionalitätsfaktor zwischen Ansteuerungsstrom und Lichtemission liegt bei etwa 0.3 bis 0.4 für grüne LEDs. Zugleich wurde das Spektrum des emittierten Lichts hin zu kürzeren Wellenlängen um bis zu 30nm verschoben. Die Umsetzbarkeit von gepulster LED-Beleuchtung in der Strömungsdiagnostik wird in einem PIV Experiment (Particle Image Velocimetry) demonstriert mit hoher Bildfrequenz sowie in einer schnellen Folge von Schattenwurf-Abbildungen mittels Kerosin-Spray in einer Druck-Brennkammer.

Dokumentart:Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Titel:Verwendung von Leistungs-Lumineszenzdioden (LED) in der Strömungsmesstechnik
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Mößner, Steffensteffen.moessner@dlr.de
Datum:Oktober 2009
Seitenanzahl:81
Status:veröffentlicht
Stichwörter:LED, PIV, Particle Image Velocimetry, Schattenwurfverfahren, BOS, Background Oriented Schlieren, Spray Visualization, Strömungssichtbarmachung, Schlierenmesstechnik, gepulste Lichtquelle, Stromübertaktung, Hochgeschwindigkeitskamera
Institution:Fachhochschule Köln
Abteilung:Institut für angewandte Optik und Elektronik, Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Antriebe
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L ER - Antriebsforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Virtuelles Triebwerk und Validierungsmethoden
Standort: Köln-Porz
Institute & Einrichtungen:Institut für Antriebstechnik
Institut für Antriebstechnik > Triebwerksmesstechnik
Hinterlegt von: Dr.phil. Christian Willert
Hinterlegt am:30 Nov 2009 13:57
Letzte Änderung:12 Dez 2013 20:45

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.