elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Anwendung der Particle-Image-Velocimetry für Akustische und Aeroakustische Untersuchungen

Henning, Arne und Koop, Lars und Ehrenfried, Klaus und Kröber, Stefan und Spehr, Carsten (2010) Anwendung der Particle-Image-Velocimetry für Akustische und Aeroakustische Untersuchungen. DAGA 2010 36. Jahrestagung für Akustik , 15.-18. März 2010 , Berlin, Germany. ISBN 978-3-9808659-8-2.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Offizielle URL: http://www.daga-tagung.de/2010

Kurzfassung

Mit Hilfe der Particle Image Velocimetry (PIV) lassen sich in frei wählbaren Ebenen berührungslos ortsaufgelöste Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Aufgrund der Verfügbarkeit stabil arbeitender diodengepumpter Laser und der Entwicklung von CMOS Kameras mit Aufnahmefrequenzen von bis zu 100 kHz ist es darüber hinaus möglich, die zeitliche Entwicklungen von Schwankungsgrößen mit einem sogenannten High-Speed-PIV (HS-PIV) System zu verfolgen. Die von uns durchgeführten verschiedenen akustischen und aeroakustischen Untersuchungen mit einem solchen HS-PIV System sollen hier vorgestellt werden. Unter anderem wurde das System eingesetzt um den Schnellesensor einer p-u Sonde im Frequenzbereich von 10 - 10.000 Hz zu kalibrieren. Darüber hinaus wird eine experimentelle Methode vorgestellt, welche der Bestimmung des Zusammenhangs von Ursache und Wirkung in der Aeroakustik dient. Dabei wird ein Ansatz verfolgt, der zwei experimentelle Verfahren kombiniert. Die Messung mittels der PIV in einer Ebene liefert Informationen über die ursächlichen Schwankungsgrößen in der Strömung. Synchron dazu werden die emittierten Schallwellen im akustischen Fernfeld durch eine große Anzahl von Mikrofonen erfasst. Durch die Berechnung der Korrelationsfunktion zwischen den aus den Messergebnissen abgeleiteten Größen, können dann akustische Quellregionen identiziert werden. Die Methode wurde sowohl an einer aeroakustischen Quelle mit starkem tonalem Anteil, als auch an einem breitbandig abstrahlenden Freistrahl erfolgreich angewandt.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag, Paper)
Titel:Anwendung der Particle-Image-Velocimetry für Akustische und Aeroakustische Untersuchungen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Henning, ArneTU-Berlin
Koop, LarsNICHT SPEZIFIZIERT
Ehrenfried, KlausNICHT SPEZIFIZIERT
Kröber, StefanNICHT SPEZIFIZIERT
Spehr, CarstenNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2010
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Seitenbereich:Seiten 335-336
Name der Reihe:CD-ROM Tagungsband
ISBN:978-3-9808659-8-2
Status:veröffentlicht
Stichwörter:High-Speed-PIV (HS-PIV), Particle Image Velocimetry (PIV), Aeroakustik, Korrelation
Veranstaltungstitel:DAGA 2010 36. Jahrestagung für Akustik
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:15.-18. März 2010
Veranstalter :Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA), TU-Berlin, Beuth Hochschule für Technik Berlin
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Flugphysik
Standort: Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Hubschrauber
Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Experimentelle Verfahren
Hinterlegt von: Ilka Micknaus
Hinterlegt am:09 Jun 2010 10:28
Letzte Änderung:09 Jun 2010 10:28

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.