elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Sind rückseitige Mondbeben durch Apollo-Messungen detektierbar?

Hempel, S. und Knapmeyer, M. und Sens-Schönfelder, C. und Oberst, J. (2009) Sind rückseitige Mondbeben durch Apollo-Messungen detektierbar? 69. Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft, 23.-26. Mär. 2009, Kiel, Deutschland.

[img]
Vorschau
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
47kB

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Sind rückseitige Mondbeben durch Apollo-Messungen detektierbar?
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Hempel, S.Stefanie.Hempel@dlr.de
Knapmeyer, M.Martin.Knapmeyer@dlr.de
Sens-Schönfelder, C.Universität Leipzig
Oberst, J.Juergen.Oberst@dlr.de
Datum:Mai 2009
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Moon, Moonquakes, Apollo, far side
Veranstaltungstitel:69. Tagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft
Veranstaltungsort:Kiel, Deutschland
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:23.-26. Mär. 2009
Veranstalter :Deutsche Geophysikalische Gesellschaft
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Vorhaben Vergleichende Planetologie (alt)
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Planetenforschung > Planetenphysik
Institut für Planetenforschung
Hinterlegt von: Lena Noack
Hinterlegt am:26 Aug 2009 11:44
Letzte Änderung:12 Dez 2013 20:40

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.