elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit)

Dobeneck, Tobias and Ritt, Stefan Andreas (2008) Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit). Diploma. Other, DLR-Interner Bericht. DLR-IB 435-2008/10, 97 S. (Unpublished)

Full text not available from this repository.

Abstract

Um Bauweisen hinsichtlich ihrer Auswirkung auf die strukturelle Integrität und Gewicht zu untersuchen, werden generische Modelle von Strukturkonzepten herangezogen. Insbesondere ist es von hohem Wert neben statischen auch dynamische Lastfälle von Anfang einer Auslegung an zu betrachten. Der Wert des hohen Aufwandes beim Aufbau eines parametrischen generischen Modells für den Vorentwurf liegt in seiner - Anpassungsfähigkeit an konstruktive Änderungen aufgrund von geänderten Lasten bzw. Anforderungen - Nähe zur realen Struktur (hier realisiert durch Aufbau auf Strak- und Systemdaten) Das generische Modell soll mit einem Stochastik- / Optimierungsprozessor gekoppelt werden, um Parametervariationen durchzuführen. Dabei kommt der Kopplung von FE-Code und Stochastik-Prozessor hohe Bedeutung zu. Schwerpunkt dieser Arbeit sollen die geometrischen Parameter sein. Als dynamischer Lastfall wird dabei der Vogelschlag dargestellt. Der Lastfall und damit auch das Projektil wird als gegeben angenommen, da sie vorab definiert bzw. validiert wurde. Da die Geometrie bzw. das Netz in zwei verschiedenen Tools erstellt wird, ist die Kopplung bzw. Prozesskette über den Stochastik- / Optimierungsprozessor bzw. auch ein weiteres Skript notwendig. Ziel ist es die Landeklappen-Bauweise im Detail auf Ihre Robustheit bezüglich Impact zu untersuchen.

Document Type:Monograph (Other, DLR-Interner Bericht, Diploma)
Title:Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit)
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Dobeneck, TobiasUNSPECIFIED
Ritt, Stefan AndreasUNSPECIFIED
Date:10 July 2008
Refereed publication:No
In SCOPUS:No
In ISI Web of Science:No
Number of Pages:97
Status:Unpublished
Keywords:parametrische Konstruktion, Landeklappe, explizite Finite Elemente Methode, FEM, stochastischer Prozessor, Hochgeschwindigkeitsaufprall, Vogelschlag, parametric design, trailing edge flap, explicit finite element analysis, FEA, stochastic processor, high velocity impact, HVI, bird strike
Institution:Universität Stuttgart
Department:Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:Aircraft Research
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L AR - Aircraft Research
DLR - Research theme (Project):L - Structures & Materials
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design > Structural Integrity
Deposited By: Stefan Andreas Ritt
Deposited On:14 Jan 2009
Last Modified:27 Apr 2009 15:35

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.