elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit)

Dobeneck, Tobias und Ritt, Stefan Andreas (2008) Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit). Diplomarbeit. sonstiger Bericht, DLR-Interner Bericht. DLR-IB 435-2008/10, 97 S. (nicht veröffentlicht)

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Um Bauweisen hinsichtlich ihrer Auswirkung auf die strukturelle Integrität und Gewicht zu untersuchen, werden generische Modelle von Strukturkonzepten herangezogen. Insbesondere ist es von hohem Wert neben statischen auch dynamische Lastfälle von Anfang einer Auslegung an zu betrachten. Der Wert des hohen Aufwandes beim Aufbau eines parametrischen generischen Modells für den Vorentwurf liegt in seiner - Anpassungsfähigkeit an konstruktive Änderungen aufgrund von geänderten Lasten bzw. Anforderungen - Nähe zur realen Struktur (hier realisiert durch Aufbau auf Strak- und Systemdaten) Das generische Modell soll mit einem Stochastik- / Optimierungsprozessor gekoppelt werden, um Parametervariationen durchzuführen. Dabei kommt der Kopplung von FE-Code und Stochastik-Prozessor hohe Bedeutung zu. Schwerpunkt dieser Arbeit sollen die geometrischen Parameter sein. Als dynamischer Lastfall wird dabei der Vogelschlag dargestellt. Der Lastfall und damit auch das Projektil wird als gegeben angenommen, da sie vorab definiert bzw. validiert wurde. Da die Geometrie bzw. das Netz in zwei verschiedenen Tools erstellt wird, ist die Kopplung bzw. Prozesskette über den Stochastik- / Optimierungsprozessor bzw. auch ein weiteres Skript notwendig. Ziel ist es die Landeklappen-Bauweise im Detail auf Ihre Robustheit bezüglich Impact zu untersuchen.

Dokumentart:Berichtsreihe (sonstiger Bericht, DLR-Interner Bericht, Diplomarbeit)
Titel:Stochastische Impact-Untersuchung eines parametrischen Landeklappenmodells unter Verwendung der expliziten Finite Elemente Methode (Diplomarbeit)
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Dobeneck, TobiasNICHT SPEZIFIZIERT
Ritt, Stefan AndreasNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:10 Juli 2008
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Seitenanzahl:97
Status:nicht veröffentlicht
Stichwörter:parametrische Konstruktion, Landeklappe, explizite Finite Elemente Methode, FEM, stochastischer Prozessor, Hochgeschwindigkeitsaufprall, Vogelschlag, parametric design, trailing edge flap, explicit finite element analysis, FEA, stochastic processor, high velocity impact, HVI, bird strike
Institution:Universität Stuttgart
Abteilung:Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Strukturen & Werkstoffe
Standort: Stuttgart
Institute & Einrichtungen:Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung > Strukturelle Integrität
Hinterlegt von: Stefan Andreas Ritt
Hinterlegt am:14 Jan 2009
Letzte Änderung:27 Apr 2009 15:35

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.