elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mondbeben: Das Knirschen der Gezeiten

Knapmeyer, M. (2008) Mondbeben: Das Knirschen der Gezeiten. Astronomie + Raumfahrt im Unterricht, 45 (105/ 106), Seiten 39-42. Erhard Friedrich Verlag GmbH. ISSN 1437-8639.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die von 1969 bis 1972 von den Astronauten des Apollo-Programms auf dem Mond aufgestellten Seismometer registrierten während ihrer knapp achtjährigen Betriebsdauer Tausende tief im Mond stattfindende kleine Mondbeben. Es wurde früh erkannt, dass diese mit dem monatlichen Gezeitenzyklus zusammenhängen, wobei die Beben offenbar regelmäßig an den gleichen Herden wiederholt auftreten.

Dokumentart:Zeitschriftenbeitrag
Titel:Mondbeben: Das Knirschen der Gezeiten
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Knapmeyer, M.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:Juni 2008
Erschienen in:Astronomie + Raumfahrt im Unterricht
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Band:45
Seitenbereich:Seiten 39-42
Verlag:Erhard Friedrich Verlag GmbH
ISSN:1437-8639
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Apollo, Mond, Seismologie, Seismometer, Tiefbeben, Beben, Meteoriten, Gezeiten, Periodizität
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Vorhaben Vergleichende Planetologie (alt)
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Planetenforschung > Planetenphysik
Hinterlegt von: Stefanie Hempel
Hinterlegt am:30 Jun 2008
Letzte Änderung:27 Apr 2009 15:01

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.