elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Kontinuierliche Qualitätssicherung von implementierten Architekurmodellen

Hinzmann, Jan (2007) Kontinuierliche Qualitätssicherung von implementierten Architekurmodellen. Master's, Leibniz Universität Hannover.

[img]
Preview
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1MB

Abstract

Im Verlauf von Software-Projekten entfernt sich die Implementierung vom Design. Dieser Drift liegen Modelldifferenzen zu Grunde, welche projektbegleitend durch Änderungen im Design oder der Implementierung entstehen. In der Regel stellt dies einen Fortschritt dar, weil Probleme oft erst bei der Implementierung erkannt und behoben werden können. Der Nachteil ist aber, dass die Implementierung das Design nicht mehr vollständig abbildet. Damit das Design nicht veraltet, gibt es verschiedene Ansätze, die beiden Modelle miteinander zu synchronisieren (z. B. Roundtrip Engineering). Bei der Synchronisierung wird der Aspekt der Kommunikation in der Regel nicht berücksichtigt, da mit einem Reverse-Engineering-Werkzeug lediglich einen Blick auf das momentane System aus einer anderen Perspektive gewährt wird. Das Erkennen der Drift deckt in der Regel Kommunikationsbedarf auf, da nicht klar ist, ob das Design oder die Implementierung verbessert werden muss. In dieser Arbeit wird deshalb ein System zur Erkennung von Modelldifferenzen zwischen Design und Implementierung erarbeitet, welche projektbegleitend kommuniziert werden sollen. Hierzu wird die Technik der statischen Codeanalyse benutzt und der übliche Ansatz erweitert, sodass nicht nur eine Datei analysiert wird, sondern zwei Modelle in ihrer Gesamtheit (jeweils bestehend aus mehreren Dateien). Das System ist so entwickelt, dass sich Differenzen zwischen einem Architektur- und einem Entwicklermodell während eines Softwareprojektes kontinuierlich und automatisiert aufdecken lassen, sodass etwaige Abweichungen frühzeitig erkannt, die nötige Kommunikation initiiert und die Modelle entsprechend angepasst werden können. Durch dieses Vorgehen wird nicht nur das Design als Dokumentation aktuell gehalten, es dient gleichermaßen als überprüfbare Vorgabe für die Implementierung.

Document Type:Thesis (Master's)
Title:Kontinuierliche Qualitätssicherung von implementierten Architekurmodellen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Hinzmann, JanUNSPECIFIED
Date:5 June 2007
Number of Pages:94
Status:Unpublished
Keywords:Software Architektur, Code Analyse
Institution:Leibniz Universität Hannover
Department:Elektrotechnik und Informatik
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Space (old)
HGF - Program Themes:W - no assignement
DLR - Research area:Space
DLR - Program:W - no assignement
DLR - Research theme (Project):W -- no assignement (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institut of Simulation and Software Technology
Deposited By: Andreas Schreiber
Deposited On:19 May 2008
Last Modified:12 Dec 2013 20:30

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.