elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Funktionales Konzept der Flugzeugeinrüstungen für LINA

Geister, Robert und Ludwig, Thomas (2007) Funktionales Konzept der Flugzeugeinrüstungen für LINA. DLR-Interner Bericht. DLR-IB 112-2007/38, 9 S. (nicht veröffentlicht)

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

In dem Projekt LINA sind Flugversuche mit dem Flugversuchsträger ATRA geplant, um die Funktion einer GBAS Anlage zu validieren. Dabei muss das Empfangsequipment selbst und alles, was für die Ein- und Ausgabe der Daten für das Empfangsequipment nötig ist, in den Flugversuchsträger eingebaut werden. Um die Versuche durchführen zu können, und die benötigte Funktionallität sicher zu stellen, sind einige Modifikationen an dem Flugversuchsträger ATRA durchzuführen. In diesem Bericht wird ein konzeptionel-ler Entwurf vorgestellt, wie die einzelnen Komponenten der Modifikationen eingerüstet werden, um die Flugversuche durchführen zu können.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Interner Bericht)
Titel:Funktionales Konzept der Flugzeugeinrüstungen für LINA
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Geister, RobertNICHT SPEZIFIZIERT
Ludwig, ThomasNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:13 Dezember 2007
Seitenanzahl:9
Status:nicht veröffentlicht
Stichwörter:ATRA, GBAS, LINA
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L - keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L -- keine Zuordnung
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Flugführung > Pilotenassistenz
Institut für Flugführung > ATM-Simulation
Hinterlegt von: Robert Manuel Geister
Hinterlegt am:07 Jan 2008
Letzte Änderung:27 Apr 2009 14:33

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.