elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Integrating Satellite and Terrestrial Technologies for Emergency Communications: the WISECOM Project

Berioli, Matteo und Courville, Nicolas und Werner, Markus (2007) Integrating Satellite and Terrestrial Technologies for Emergency Communications: the WISECOM Project. In: Proceedings of the International Conference on Heterogeneous Networking for Quality, Reliability, Security and Robustness. Qshine 2007, 2007-08, Vancouver, British Columbia.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.


Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Integrating Satellite and Terrestrial Technologies for Emergency Communications: the WISECOM Project
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Berioli, MatteoNICHT SPEZIFIZIERT
Courville, NicolasNICHT SPEZIFIZIERT
Werner, MarkusTriaGnoSys GmbH
Datum:Juli 2007
Erschienen in:Proceedings of the International Conference on Heterogeneous Networking for Quality, Reliability, Security and Robustness
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Integration, satellite-terrestrial networks, emergency, GSM, WLAN
Veranstaltungstitel:Qshine 2007
Veranstaltungsort:Vancouver, British Columbia
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2007-08
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W -- keine Zuordnung (alt)
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Kommunikation und Navigation > Digitale Netze
Hinterlegt von: Dr. Matteo Berioli
Hinterlegt am:10 Dez 2007
Letzte Änderung:15 Jan 2010 01:15

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.