elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Lightweight structures and designs in the aviation industry - How many are applicable in the automobile?

Kopp, Gundolf und Kindervater, Christof (2007) Lightweight structures and designs in the aviation industry - How many are applicable in the automobile? In: InnoCarBody 2007. InnoCarBody 2007, 2007-06-12 - 2007-06-14, Bad Nauheim.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Offizielle URL: http://www.automotive-circle.de

Kurzfassung

Herausragende Motivation für die Entwicklung neuer Straßenfahrzeugstrukturen ist neben der Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs die Verringerung klimawirksamer Emissionen. Dies adressiert u. a. die Reduzierung der Fahrzeugmasse und damit die verschiedenen Strategien zum Leichtbau. Leichtbau ist eine der zentralen Herausforderungen für die erfolgreiche Entwicklung von Flugzeuge und Hubschrauber. Dabei kommen extreme Leichtbauweisen und neue Faserverbundwerkstoffe in der Struktur zum Einsatz. Die Luftfahrt hat neben dem Leichtbau weitere Herausforderungen, wie z.B. die Sicherheit und Zuverlässigkeit von last tragenden Strukturen bei einem Vogelschlag. Für eine erfolgreiche Entwicklung von neuen Luftfahrtstrukturen ist die Simulation des Versagens dieser Struktur notwendig. Die Übertragung dieses Wissens aus der Luftfahrt in neue Straßenfahrzeuge ermöglicht z.B. neue Multi-Material-Design Konzepte in der Fahrzeugkarosserie. Neben der Übertragung von Bauweisen aus der Luftfahrt in das Automobil werden Leichtbaustrukturen dargestellt, welche zur Gewichtsreduzierung und zur Integration von Funktionen im Straßenfahrzeug beitragen können.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Titel:Lightweight structures and designs in the aviation industry - How many are applicable in the automobile?
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Kopp, GundolfNICHT SPEZIFIZIERT
Kindervater, ChristofNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:15 Mai 2007
Erschienen in:InnoCarBody 2007
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Automotive Circle International, Technik + Kommunikation Verlags GmbH, NICHT SPEZIFIZIERT
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Bauweisen, Faserverbundwerkstoffe, Faltwaben, Sandwichstrukturen, Leichtbau, Berechnung und Simulation, Modularisierung
Veranstaltungstitel:InnoCarBody 2007
Veranstaltungsort:Bad Nauheim
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2007-06-12 - 2007-06-14
Veranstalter :Technik + Kommunikation Verlags GmbH
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:V UR - Schonung von Umwelt und Ressourcen (alt)
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V - keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V -- keine Zuordnung
Standort: Stuttgart
Institute & Einrichtungen:Institut für Fahrzeugkonzepte
Hinterlegt von: Irene Mangieri
Hinterlegt am:26 Jul 2007
Letzte Änderung:15 Jan 2010 00:53

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.