elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Ein gekoppeltes Wirtschafts- und Güterverkehrsnachfragemodell unter Verwendung empirischer Daten

Varschen, Christian und Spahn, Michael und Lischke, Andreas und Knitschky, Gunnar und Lenz, Barbara und Gühnemann, Astrid (2007) Ein gekoppeltes Wirtschafts- und Güterverkehrsnachfragemodell unter Verwendung empirischer Daten. In: Wirtschaftsverkehr: Alles in Bewegung?, 14, Seiten 193-209. Verlag MetaGIS Infosysteme, Mannheim. Jahrestagung 2005 des AK Verkehr der DGFG, 2005-03-10 - 2005-03-12, Berlin. ISBN 978-3-936438-14-7.

[img] PDF - Nur angemeldete Benutzer - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
384kB

Kurzfassung

Im Unterschied zur Personenverkehrsmodellierung werden im Güterverkehr fast ausschließlich hochaggregierte Modelle zur Erklärung und Prognose eingesetzt. Hierdurch ist es nur schwer möglich, die Auswirkungen neuer technologischer und organisatorischer Konzepte in Produktion und Logistik sowie sich ändernder Rahmenbedingungen auf das Güteraufkommen abzubilden. Vor diesem Hintergrund die Entwicklung eines mikroskopischen Modells vorgestellt, welches die Güterverkehrsnachfrage unter Beachtung der Entwicklungen in Produktion und Logistik auf disaggregierter Ebene abbildet. Die disaggregierte Modellierung basiert auf der Betrachtung des Verhaltens oder der Entscheidungen von einzelnen Agenten. Im Wirtschafts- und Verkehrssimulationsmodell wird eine synthetische Wirtschaftsstruktur geschaffen, wobei die Agenten Betrieben entsprechen, die den Güterverkehr als Quelle oder Ziel nachfragen. Ergebnis der durch die Entscheidungen der Agenten abgebildeten Prozesse zwischen Produktion und Transport sind mikroskopische Ströme ein-zelner versendeter und empfangener Sendungen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für dieses Projekt ist, den Agenten brachenspezifische Verhaltensmuster zuzuordnen. Diese Verhaltensmuster müssen auf Parametern aufbauen, die auf-grund von vorhandenen oder empirisch erhobenen Daten berechnet werden können. Dieses erfordert eine neue Qualität von Daten, anhand derer Entscheidungsmechanismen im Güterverkehr nachvollzogen und an denen Modelle kalibriert werden können. In einem ersten Schritt soll die Frage beantwortet werden, welche Einflussfaktoren zu Produktionsveränderungen und daraus resultierend zu Veränderungen im Transport führen. Dazu wurde im zweiten Quartal 2004 eine qualitative Unternehmensbefragung realisiert. Mit der Ausführung dieser Befragung hat das DLR-IVF TNS Emnid beauftragt. In dem Beitrag werden der Modellansatz und erste Ergebnisse der qualitativen Befragung präsentiert. Diese liefern einen Einblick in die Produktion und Logistik verschiedener Unternehmen und Branchen und zeigen , inwiefern Produktionsveränderungen Einfluss auf Veränderungen im Transport haben und unterstützt damit das Verständnis der Veränderungen von Güterverkehr vor dem Hintergrund des Wandels der raum-zeitlichen Organisation von Wirtschaftsabläufen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Ein gekoppeltes Wirtschafts- und Güterverkehrsnachfragemodell unter Verwendung empirischer Daten
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Varschen, ChristianNICHT SPEZIFIZIERT
Spahn, MichaelNICHT SPEZIFIZIERT
Lischke, AndreasNICHT SPEZIFIZIERT
Knitschky, GunnarNICHT SPEZIFIZIERT
Lenz, BarbaraNICHT SPEZIFIZIERT
Gühnemann, AstridInstitute for Transport Studies, Leeds University
Datum:2007
Erschienen in:Wirtschaftsverkehr: Alles in Bewegung?
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Band:14
Seitenbereich:Seiten 193-209
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Nobis, ClaudiaNICHT SPEZIFIZIERT
Lenz, BarbaraNICHT SPEZIFIZIERT
Verlag:Verlag MetaGIS Infosysteme, Mannheim
Name der Reihe:Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung
ISBN:978-3-936438-14-7
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Güterverkehr, mikroskopische Modellierung, agentenbasierte Simulation, Verkehrsnachfrage, qualitative Erhebung
Veranstaltungstitel:Jahrestagung 2005 des AK Verkehr der DGFG
Veranstaltungsort:Berlin
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2005-03-10 - 2005-03-12
Veranstalter :AK Verkehr des DGFG
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:V SM - Sicherung der Mobilität (alt)
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V SM - Sicherung der Mobilität
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - WiVSiM (alt)
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrsforschung
Hinterlegt von: Christian Varschen
Hinterlegt am:07 Mai 2007
Letzte Änderung:12 Dez 2013 20:24

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.