elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Mechanische Implementierung des ANTAR Kamerasystems zur Verkehrsbeobachtung in einen Hubschrauber

Brauchle, Jörg (2006) Mechanische Implementierung des ANTAR Kamerasystems zur Verkehrsbeobachtung in einen Hubschrauber. Other, TU Berlin.

Full text not available from this repository.

Abstract

„ANTAR“ - ein vom Institut für Verkehrsforschung des DLR entwickeltes System zur automatischen luftgestützten Verkehrsdatenerfassung - kam 2005 in einem Zeppelin erstmalig zum Einsatz. Die vorliegende Studienarbeit beschreibt Mechanik und Bedienung einer erfolgreich zum Einsatz gebrachten Folgegeneration, entwickelt für den Betrieb mit einem Helikopter als Trägerplattform. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören eine Schwenk-Neige-Einrichtung für den Sensorkopf, die Miniaturisierung des Onboard-Geräteträgers und die Bedienung durch die Standardbesatzung.

Document Type:Thesis (Other)
Additional Information:Studienarbeit
Title:Mechanische Implementierung des ANTAR Kamerasystems zur Verkehrsbeobachtung in einen Hubschrauber
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Brauchle, JörgUNSPECIFIED
Date:13 July 2006
Number of Pages:69
Status:Unpublished
Keywords:ANTAR, SOCCER, luftgestützte, Verkehrsbeobachtung, Helikopter, Helicopter, Kamera, Schwenk-Neige, Airborne, Traffic, Analyzer
Institution:TU Berlin
Department:Verkehrswesen
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:V SM - Sicherung der Mobilität (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V SM - Sicherung der Mobilität
DLR - Research theme (Project):V - Terrestrische Verkehrsdatenerfassung (old)
Location: Berlin-Adlershof
Institutes and Institutions:Verkehrsstudien
Deposited By: Jörg Brauchle
Deposited On:18 Jan 2007
Last Modified:27 Apr 2009 13:26

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.