elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

"In 500 Metern rechts abbiegen" – wann stören Navigationsinformationen den Fahrer?

Vollrath, Mark (2006) "In 500 Metern rechts abbiegen" – wann stören Navigationsinformationen den Fahrer? In: 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, p. 375. Pabst Science Publishers. 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 17.-21.9.06, Nürnberg. ISBN 3-89967-333-6.

Full text not available from this repository.

Abstract

Navigationssysteme übernehmen die Routenplanung und unterstützen den Fahrer dabei, während der Fahrt dieser Route zu folgen. Zu diesem Zweck wird einerseits die Fahrtrichtung in einer Karte über Pfeile verdeutlicht. Da diese visuellen Informationen den Fahrer von der Hauptaufgabe „Fahren“ ablenken können, hat sich eine zusätzliche sprachliche Information durchgesetzt unter der Annahme, dass dadurch Ressourcen genutzt werden, die auch während des Fahrens verfügbar sind. Einerseits ist gut belegt, dass unter bestimmten Umständen auch sprachliche Informationen mit dem Fahren interferieren können (für einen Überblick, s. Vollrath, 2005). Andererseits ist auch zu vermuten, dass die sprachlichen Informationen nur dann den Fahrer unterstützen, wenn diese adäquat in die Handlungsplanung einbezogen werden können. Dies wurde in einer Fahrsimulation mit n = 12 Probanden untersucht, wobei eine Fahrtrichtungsinformation zu drei unterschiedlichen Zeitpunkten vor einer Kreuzung gegeben wurde, die Geschwindigkeit und die Vorfahrtsregelung in je zwei Stufen variiert wurden. Die Ergebnisse bestätigen die Hypothese, dass die sprachliche Richtungsanzeige den Fahrer dann unterstützt, wenn diese zu einem für die Handlungsplanung optimalen Zeitpunkt gegeben wird, der im Wesentlichen von der Annäherungsgeschwindigkeit abhängt, die wiederum auch durch das Fahrmanöver (rechts, links, geradeaus fahren) und die Vorfahrtsregelung bestimmt wird. Damit ist bei der Gestaltung von Fahrerassistenzsystemen ist die Berücksichtigung des Fahrers wichtig, um eine optimale Unterstützung und hohe Akzeptanz zu erreichen.

Document Type:Conference or Workshop Item (Speech)
Title:"In 500 Metern rechts abbiegen" – wann stören Navigationsinformationen den Fahrer?
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Vollrath, MarkUNSPECIFIED
Date:2006
Journal or Publication Title:45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
Refereed publication:Yes
In ISI Web of Science:No
Page Range:p. 375
Publisher:Pabst Science Publishers
ISBN:3-89967-333-6
Status:Published
Keywords:Navigationssystem, Fahrerassistenzsystem, Ergonomie
Event Title:45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
Event Location:Nürnberg
Event Type:national Conference
Event Dates:17.-21.9.06
Organizer:Deutsche Gesellschaft für Psychologie
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr (old)
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr
DLR - Research theme (Project):V - Entwicklung Fahrermodell (old)
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Institute of Transportation Systems > Automotive
Deposited By: Mark Lutz Vollrath
Deposited On:22 Sep 2006
Last Modified:27 Apr 2009 13:04

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.