elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Systeme zur Grenzschichtbeeinflussung und Widerstandsverminderung.

Grosche, F.-R. (1997) Systeme zur Grenzschichtbeeinflussung und Widerstandsverminderung. In: DGLR-Bericht 97-01, 2. Symposium Flugzeug-Systemtechnik-Workshop, DGLR-Fachausschuss.. 2. Symposium Flugzeug-Systemtechnik-Workshop, 2.1 Starrflueglersysteme, Technologiezentrum Hamburg-Finkenwerder, 15.-16. September 1997..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Eine Verminderung des Stroemungswiderstandes bei Flugzeugen laesst sich erreichen durch Verzoegerung der laminar-turbulenten Transition der Grenzschicht, womit sich der Reibungswiderstand verringert, durch Verkleinerung von Abloesegebieten und, im transsonischen Geschwindigkeitsbereich, durch Abschwaechung von auftretenden Verdichtungsstoessen. Im Institut fuer Stroemungsmechanik der DLR wurden und werden - jetzt im wesentlichen im Rahmen des Projektes "Adaptiver Fluegel" (ADIF) - Moeglichkeiten untersucht, solche Widerstandsverminderungen durch aktive Beeinflussung der Flugzeugumstroemung zu erzielen. Zur Abschwaechung von Verdichungsstoessen ueber dem Fluegel wird die Fluegelkontur waehrend des Fluges dem vorliegenden Flugzustand durch einen im Stossbereich aktiven ausgewoelbten "Bump" angepasst. Hier soll dieser Aspekt jedoch nur am Rande beruehrt werden. Statt dessen werden zwei Techniken naeher behandelt, bei denen die Stroemungsbeeinflussung nicht statisch sondern dynamisch erfolgt. D.h. es wird versucht, durch Einbringen von geeigneten, zeitlich rasch veraenderlichen, z.B. periodischen oder quasiperiodischen Stroemungsschwankungen in die Grenzschicht oder in die freie Scherschicht die Umstroemung im Sinne einer Widerstandsreduzierung zu verbessern, Dies geschieht einmal durch Anregung gegenphasiger Grenzschichtstoerungen zur Ausloeschung von Tollmien-Schlichting- Wellen und damit zur Verzoegerung der laminar-turbulenten Transition, zum anderen durch Einbringen von dynamischen Stoerungen nahe der Vorderkante eines hochangestellen Fluegelprofils zur Verzoegerung der Stroemungsabloesung.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1997, pages=12,
Titel:Systeme zur Grenzschichtbeeinflussung und Widerstandsverminderung.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Grosche, F.-R.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1997
Erschienen in:DGLR-Bericht 97-01, 2. Symposium Flugzeug-Systemtechnik-Workshop, DGLR-Fachausschuss.
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Adaptiver Fluegel, Verdichtungsstoesse, Wellenwiderstand, Widerstandsverminderung, Grenzschichtbeeinflussung, Dynamische Stroemungsbeeinflussung, Transition laminar-turbulent, Tollmien-Schlichting-Wellen.
Veranstaltungstitel:2. Symposium Flugzeug-Systemtechnik-Workshop, 2.1 Starrflueglersysteme, Technologiezentrum Hamburg-Finkenwerder, 15.-16. September 1997.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Institut für Strömungsmechanik > Institut für Theoretische Strömungsmechanik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:03 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 10:36

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.