elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Entwicklung und Anpassung von Streukernmodellen der Molekül-Oberflächenwechselwirkung und ihre Anwendung in der numerischen Simulation verdünnter Hyperschallströmungen

Danckert, A. (1996) Entwicklung und Anpassung von Streukernmodellen der Molekül-Oberflächenwechselwirkung und ihre Anwendung in der numerischen Simulation verdünnter Hyperschallströmungen. Dissertation. DLR-Forschungsbericht. 96-29, 186 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Auf der Grundlage von gemessenen Streuverteilungen werden Streukerne der Molekül-Oberflächenwechselwirkung entwickelt bzw. angepaßt. Der Schwerpunkt liegt dabei in der klassischen Beschreibung der Rotationsfreiheitsgrade zweiatomiger Moleküle, die an Einkristall- oder technischen Oberflächen direkt oder durch Adsorption/Desorption gestreut werden. Die an der technischen Oberfläche in einer verdünnten Hyperschallströmung erhaltenen experimentellen Ergebnisse werden durch ein Monte-Carlo-Direktsimulationsverfahren (DSMC-Verfahren) ergänzt, um eine geeignete Streukernmodellierung durchführen zu können. Die beiden wichtigsten physikalischen Effekte, die bei den behandelten Streusystemen auftreten können, sind der Rotationsregenbogen- und der Rotational-Cooling-Effekt. Die vorgestellten Streukernmodelle für den Rotational-Cooling-Effekt werden in DSMC-Rechnungen einer verdünnten Stickstoffhyperschallströmung um einen Kegel eingesetzt.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Forschungsbericht, Dissertation)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1996,
Titel:Entwicklung und Anpassung von Streukernmodellen der Molekül-Oberflächenwechselwirkung und ihre Anwendung in der numerischen Simulation verdünnter Hyperschallströmungen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Danckert, A.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1996
Seitenanzahl:186
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Molekül-Oberflächenwechselwirkung, Streukernformalismus, Translations-Rotationsenergietransfer, Rotationsregenbogeneffekt
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W RP - Raumtransport
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W RP - Raumtransport
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Institut für Strömungsmechanik > Institut für Experimentelle Strömungsmechanik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:03 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 10:09

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.