elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Untersuchung der spektralen Charakteristik von sechs Saturnmonden

Denk, T. und Jaumann, R. und Neukum, G. (1994) Untersuchung der spektralen Charakteristik von sechs Saturnmonden. 54. Jahrestagung der DGG/AEP-Frühjahrskonferenz, Münster, 7.-11. März 1994.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Im Rahmen dieser Arbeit wurden Voyager-Aufnahmen der sechs Saturnmonde Mimas, Enceladus, Tethys, Dione, Rhea und Iapetus in den Farbfiltern Violett, Gruen und Orange (Bereich 0,4 - 0,6muem) mit demZiel untersucht, spektrale Eigenschaften verschiedener Oberflaechen- einheiten ("Regionen") zu vergleichen, um Hinweise auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten in deren Zusammensetzungen zu erhalten. Es hat sich gezeigt, dass die spektralen Charakteristika aller untersuchten Regionen durch drei Endglieder beschrieben werden koennen, welche ihrerseits in groben Zuegen mineralogisch interpretierbar sind. Auf den Oberflaechen der Saturnmonde befinden sich demnach ausser Eis mindestens zwei weitere, zwischen 0,4 und 0,6 muem spektral unter- scheidbare Komponenten. Die Ergebnisse werden in einem Endglieder- Diagramm dargestellt, das viele neue Aussagen ueber die Oberflaechen der untersuchten Saturnmonde ermoeglicht, z.B.: Insgesamt duerften auf den Saturnmonden nicht weniger als fuenf unterschiedliche Materialien auftreten: Eis, Kohlenstoff, organische Polymere und zweisilikatische Minerale ("roetliche" und "gruenliche"). Jeder Mond ist im Vergleich zu den anderen etwas anders zusammengesetzt. Der dunkleroetliche Streifen aud der "Heckseite" von Tethys besitzt das groesste Silikat-zu-Eis-Verhaeltnis aller untersuchten Tethys- Regionen. Die "Wispy Streaks" auf Dione unterscheiden sich zwar in der Zusammensetzung von ihrer unmittelbaren Umgebung, groesser als diese lokalen Variationen sind aber globale, laengengradunabhaengige Unterschiede. Auf der hellen Iapetus-Seite ist die Konzentration von dunklem Material im Vergleich zu den untersuchten Regionen der anderen Monde relativ hoch.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1994,
Titel:Untersuchung der spektralen Charakteristik von sechs Saturnmonden
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Denk, T.NICHT SPEZIFIZIERT
Jaumann, R.NICHT SPEZIFIZIERT
Neukum, G.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1994
Seitenbereich:Seite 146
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Oberflächen, Spektrale Eigenschaften, Zusammensetzung, Saturnmonde, Voyager-Bilder
Veranstaltungstitel:54. Jahrestagung der DGG/AEP-Frühjahrskonferenz, Münster, 7.-11. März 1994
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Planetenforschung > Institut für Planetenerkundung
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 09:46

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.