elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Beiträge zur Optimierung von multispektralen Klassifizierungen durch Trennbarkeitsmasse.

Reinartz, Peter (1990) Beiträge zur Optimierung von multispektralen Klassifizierungen durch Trennbarkeitsmasse. In: Informatik Fachberichte Nr. 256 (1990) Nr. 256. Springer-Verlag. Seiten 334-343.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Bei der ueberwachten multispektralen Klassifizierung von Fernerkundungsdaten mit Hilfe des Maximum-Likelihood-Verfahrens ist zunaechst der Ueberlappungsgrad der einzelnen Klassen nicht bekannt. In herkoemmlichen Verfahren erfolgt die Auswahl der Trainingsgebiete,Klassen und Kanaele daher meist nur qualitativ. Liegen jedoch mehrere schwer zu trennende Klassen vor, so sind diese Verfahren unzureichend. Um zu einer optimierten Klassifizierung zu gelangen, werden mehrere quantitative Trennbarkeitsmasse aus statistischen Abstandsmassen hergeleitet. Mit Hilfe dieser Masse ist es moeglich, eine objektivierte Auswahl von Trainingsgebieten, Klassen, Kanaelen und Zusatzkanaelen durchzufuehren sowie eine recht genaue Abschaetzung der zu erwartenden Fehlerwahrscheinlichkeiten fuer die Klassifizierung jeder einzelnen Klasse anzugeben. Am Beispiel der Klassifizierung von Baumarten und Baumschadstufen in Flugzeugscannerdaten des DAEDALUS ATM 1286 wird die entwickelte Methodik angewandt.

Dokumentart:Beitrag in einem Lehr- oder Fachbuch
Zusätzliche Informationen: event_title=Informatik fuer den Umweltschutz, 5. Symposium, Wien, Sept. 1990, LIDO-Berichtsjahr=1990, pages=10,
Titel:Beiträge zur Optimierung von multispektralen Klassifizierungen durch Trennbarkeitsmasse.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Reinartz, PeterNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1990
Erschienen in:Informatik Fachberichte Nr. 256 (1990)
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Seitenbereich:Seiten 334-343
Verlag:Springer-Verlag
Name der Reihe:Nr. 256
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Klassifizierung, Trennbarkeitsmass, Fernerkundung, Maximum-Likelihood-Verfahren, Clusteranalyse, Texturkanaele
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Optoelektronik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:19 Nov 2008
Letzte Änderung:27 Apr 2009 09:30

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.