elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Mehrwegeausbreitung beim GPS Modellbildung und Simulation

Juelg, Th. (1996) Mehrwegeausbreitung beim GPS Modellbildung und Simulation. Projektbericht, DLR-Interner Bericht. Integrität bei Satellitennavigation (ISAN), Industriepräsentation, Stuttgart, 12. November 1996., 15 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Es wird ein Verfahren und ein Wellenausbreitungs-Modell zur Simu- lation der Mehrwegeausbreitung beim GPS vorgestellt. Die Ergebnisse der Simulation fr ein Modellszenarium werden mit realen Medaten verglichen. Als Ergebnis der bisherigen Arbeiten wurden die noch bestehenden Problembereiche identifiziert.

Dokumentart:Berichtsreihe (Projektbericht, DLR-Interner Bericht)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1996,
Titel:Mehrwegeausbreitung beim GPS Modellbildung und Simulation
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Juelg, Th.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1996
Erschienen in:Integrität bei Satellitennavigation (ISAN), Industriepräsentation, Stuttgart, 12. November 1996.
Seitenanzahl:15
Status:veröffentlicht
Stichwörter:GPS, Mehrwegesignalausbreitung, Simulation von Mehrwegeausbreitung, Strahlverfolgung, Reflexionspunkte, drehende Polarisation
Institution:Technische Universität Braunschweig, Institut für Flugführung
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 09:07

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.