elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Microwave Remote Sensing for Monitoring Forest Vitality.

Zink, M. (Vortragender) und Seifert, F.M. (1996) Microwave Remote Sensing for Monitoring Forest Vitality. URSI, XXVth General Assembly 1996, Lille, France, 28.8.-5.9.96..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Reduced forest tree vitality and reduced canopy biomass are often a consequence of disadvantageous stand conditions like lack of water supply and low nutrient availability in the soil. We assume that a direct relationship exists between the stand vitality and the variations of the tree water status and the canopy density. Based on these relations we are investigating the relationship between forest vitality and radar backscatter by combining ground truth measurements, radar signatures from various airborne and spaceborne sensors and model calculations.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1996,
Titel:Microwave Remote Sensing for Monitoring Forest Vitality.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Zink, M. (Vortragender)NICHT SPEZIFIZIERT
Seifert, F.M.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1996
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Forest Vitality, SAR, Modelling
Veranstaltungstitel:URSI, XXVth General Assembly 1996, Lille, France, 28.8.-5.9.96.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 09:05

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.