elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Highly Accurate Realtime Clocksynchronization with GPS Time Receivers.

Nau, H. (Vortragender) und Klische, W. *) (1995) Highly Accurate Realtime Clocksynchronization with GPS Time Receivers. Conseil General du Doubs, Besancon, France. 9th European Frequency and Time Forum (EFTS 95), Basancon, France, 8.-10.3.95. Proc.: EFTS 95..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Es wird das Potential aufgezeigt, das GPS-Zeitempfaenger heute fuer die Synchronisation von Stationen in Abstaenden bis zu 200 km liefern zu koennen. Eine relative Genauigkeit von besser 10 ns scheint erreichbar. Operationelle Geraete sind allerdings noch nicht auf dem Markt.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1995,
Titel:Highly Accurate Realtime Clocksynchronization with GPS Time Receivers.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Nau, H. (Vortragender)NICHT SPEZIFIZIERT
Klische, W. *)NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1995
Seitenbereich:Seiten 311-313
Verlag:Conseil General du Doubs, Besancon, France
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Zeitvergleich, Synchronisation, GPS-Zeitempfaenger, Differentielle Verfahren
Veranstaltungstitel:9th European Frequency and Time Forum (EFTS 95), Basancon, France, 8.-10.3.95. Proc.: EFTS 95.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:W KN - Kommunikation/Navigation
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 09:04

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.