elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Erfahrungen mit der physikalisch-optischen Methode und der physikalischen Theorie der Beugung bei der Behandlung von Streuproblemen komplizierter Objekte.

Stein, V. (1992) Erfahrungen mit der physikalisch-optischen Methode und der physikalischen Theorie der Beugung bei der Behandlung von Streuproblemen komplizierter Objekte. Vortrag, gehalten auf: Technische Hochschule Darmstadt, Elektrotechnisches Kolloquium, Darmstadt, 12.5.1992..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Im Institut fuer Hochfrequenztechnik der DLR in Oberpfaffenhofen wurde zur Bestimmung des an komplizierten Koerpern rueckgestreuten Felds ein Verfahren entwickelt, das vom bekannten Prinzip der physikalischen Optik ausgeht, eine Erweiterung zur Behandlung von Doppelreflexionen vorsieht. Zur Validierung des Rechenprogramms wurden sowohl Basiskoerper mit ueberschaubaren physikalischen Eigenschaften als auch kompliziertere anwendungsorientierte Objekte verwendet. Rechenergebnisse werden mit Referenzloesungen verglichen. Ueber die dabei gesammelten Erfahrungen soll berichtet werden.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1992,
Titel:Erfahrungen mit der physikalisch-optischen Methode und der physikalischen Theorie der Beugung bei der Behandlung von Streuproblemen komplizierter Objekte.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Stein, V.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1992
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Radarrueckstreuung, physikalisch-optische Methode, physikalische Theorie
Veranstaltungstitel:Vortrag, gehalten auf: Technische Hochschule Darmstadt, Elektrotechnisches Kolloquium, Darmstadt, 12.5.1992.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 08:49

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.