elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Nutzung der Satelliten-Navigationssysteme GPS und GLONASS fuer die zivile Luftfahrt.

Hammesfahr, J. (1992) Nutzung der Satelliten-Navigationssysteme GPS und GLONASS fuer die zivile Luftfahrt. Wissenschaftliches Kolloquium, DLR, NE-HF, Oberpfaffenhofen, 30.7.92..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die beiden militaerischen Navigationssysteme GPS und GLONASS sollen in Zukunft auch in der zivilen Luftfahrt genutzt werden. Beide Systeme koennen aber nicht alle Anforderungen erfuellen, die an eine genaue und sichere Navigation zu stellen sind. Deshalb werden derzeit Ergaenzungen zu den Satellitensystemen untersucht, die diese Maengel beheben sollen. Die Anforderungen, die die zivile Luftfahrt stellen muss, werden zusammengestellt. Moeglichkeiten der Ergaenzung zu GPS/GLONASS werden genannt.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1992,
Titel:Nutzung der Satelliten-Navigationssysteme GPS und GLONASS fuer die zivile Luftfahrt.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Hammesfahr, J.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1992
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Navigationssysteme, GPS, GLONASS, zivile Luftfahrt
Veranstaltungstitel:Wissenschaftliches Kolloquium, DLR, NE-HF, Oberpfaffenhofen, 30.7.92.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Hochfrequenztechnik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 08:49

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.