elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Turbofan-Strahlsimulation im Windkanalexperiment - Eine numerische Betrachtung -.

Bolms, H.-Th. (1995) Turbofan-Strahlsimulation im Windkanalexperiment - Eine numerische Betrachtung -. Zentrumskolloquium DLR Göttingen, 9. November 1995..

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die experimentelle Triebwerkssimulation mit Hilfe von turbinengetriebenen Simulatoren (Turbine Powered Simulator: TPS) erlaubt die derzeit beste Bestimmung von Interferenzeffekten zwischen Triebwerks- und Zellenumstroemung im Windkanalexperiment. Zwischen TPS und Originaltriebwerk treten jedoch Abweichungen auf, die beim Triebwerksstrahl besonders auffaellig sind. Da der Triebwerksstrahl die Interferenzen zum Fluegel massgeblich beeinflusst, stellt sich die Frage, welchen Einfluss der im Vergleich zum Originaltriebwerk kalte Turbinenstrahl des Simulators auf die Umstroemung des Triebwerks hat. Um den Einfluss der Triebwerksstrahlparameter zu untersuchen, sind mit einem Navier-Stokes-Verfahren die Stroemungen um und hinter einem isolierten, skalierten Originaltriebwerk und dem dazu existierenden TPS berechnet worden. In dem Vortrag wird gezeigt, welchen Einfluss einzelne Primaerstrahlparameter auf die Stroemung haben. Es wird gezeigt, wie die experimentelle Strahlsimulation verbessert werden kann, um Interferenzeffekte experimentell genauer bestimmen zu koennen.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1995,
Titel:Turbofan-Strahlsimulation im Windkanalexperiment - Eine numerische Betrachtung -.
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Bolms, H.-Th.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1995
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Turbofan-Strahlsimulation, Primaerstrahleinfluss, TPS-Technik.
Veranstaltungstitel:Zentrumskolloquium DLR Göttingen, 9. November 1995.
HGF - Forschungsbereich:NICHT SPEZIFIZIERT
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:NICHT SPEZIFIZIERT
DLR - Forschungsgebiet:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Über- und Hyperschalltechnologien
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:02 Apr 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 05:29

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.