elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Individualisierte Routenplanung am Beispiel älterer Fahrer

Ehrenpfordt, Ingmar und Kullack, Anke und Rataj, Jürgen und Lemmer, Karsten (2006) Individualisierte Routenplanung am Beispiel älterer Fahrer. In: CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation. CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation, 2006-03-09 - 2006-03-15, Hannover.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

In modernen Fahrzeugen übernehmen Fahrerassistenzsysteme eine Minimierung der Belastung des Fahrers bei seiner Aufgabe der Fahrzeugführung. Aufgrund des steigenden Verkehrsaufkommens ermöglichen Systeme wie ACC und HC eine Entlastung des Fahrers was direkt in eine erlebte Komfortsteigerung mündet. Gewöhnliche Navigationssysteme entlasten den Fahrer bei kognitiven Aufgaben der Streckenführung und der Zeitplanung und erhöhen ebenfalls den Komfort beim Fahren. Dazu werden bislang Algorithmen verwendet, welche eine Route über kürzeste oder schnellste Streckenverbindung in Zusammenhang mit dem möglichen Ausschluss einiger Straßen berechnen. Die realen Fahrtintentionen lassen sich jedoch nicht durch die bisherigen Möglichkeiten abdecken. Eine von Menschen durchgeführte Navigation bezieht noch wesentlich mehr Aspekte ein, welche nicht nur interindividuell, sondern auch intraindividuell variieren. Der Fahrtzweck, die Begleitung oder auch das zu bewegende Fahrzeug spielen eine große Rolle bei der menschlichen Routenwahl. Um eine Fahrtroute automatisiert an die Präferenzen und Intentionen des Fahrers anzupassen, ist die Erhebung komplexer Informationen über den Fahrer notwendig, beispielsweise über Vorlieben oder Abneigungen gegenüber bestimmten Strecken. Die 2004 am Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung durchgeführten Untersuchungen, in Bezug auf unterschiedliche Fahrertypen oder spezielle Fahrsituationen, bildet die Basis für die weitere Forschung. Die derzeitige Studie befasst sich mit der Fragestellung des Einflusses von streckenseitiger Infrastruktur auf die Belastung des Fahrers. Die mit dem Forschungsfahrzeug ViewCar durchgeführten Fahrten im realen Verkehr bringen Aufschluss über Hypothesen der des Belastungspotentials älterer Fahrer beim Fahren. Die Untersuchungsstrecke beinhaltete Bereich anbaufreier Fernstraßen ebenfalls wie angebaute Straßen unterschiedlichster Verbindungsfunktionen im Braunschweiger Stadtgebiet. Die Probanden gruppierten sich in eine Gruppe älterer Fahrer und einer Referenzgruppe. Zur Auswertung wurden sowohl physiologische Daten erhoben, wie auch CAN-Bus und Ortungsdaten. Über mehrere Fragebögen wurden ebenfalls subjektive Daten erhoben. Als Ergebnis konnten Hypothesen über das Stresspotential von Infrastruktur auf bestimmte Fahrer aus der Literatur und aus anderen Untersuchungen sowohl bestätigt, als auch abgelehnt werden.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Individualisierte Routenplanung am Beispiel älterer Fahrer
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Ehrenpfordt, IngmarNICHT SPEZIFIZIERT
Kullack, AnkeNICHT SPEZIFIZIERT
Rataj, JürgenNICHT SPEZIFIZIERT
Lemmer, KarstenNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:11 März 2006
Erschienen in:CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation
Referierte Publikation:Ja
In ISI Web of Science:Nein
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Deutsche Messe AG, NICHT SPEZIFIZIERT
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Individuelle Navigation, Ältere Fahrer
Veranstaltungstitel:CeBIT in Motion - Forum for Telematics and Navigation
Veranstaltungsort:Hannover
Veranstaltungsart:internationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2006-03-09 - 2006-03-15
Veranstalter :Deutsche Messe AG
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Verkehr
HGF - Programmthema:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr (alt)
DLR - Schwerpunkt:Verkehr
DLR - Forschungsgebiet:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):V - Entwicklung Fahrermodell (alt)
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Verkehrssystemtechnik > Institut für Verkehrsführung und Fahrzeugsteuerung > Automotive Systeme
Hinterlegt von: Dr. Ingmar Ehrenpfordt
Hinterlegt am:24 Mär 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 05:02

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.