elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Vom Fahrer zum Reiter? Zwischenbericht 2005 auf dem Weg von der H-Metapher zum H-Mode für Bodenfahrzeuge

Flemisch, Frank Ole and Schomerus, Jan and Kelsch, Johann and Schmuntzsch, Ulrike (2005) Vom Fahrer zum Reiter? Zwischenbericht 2005 auf dem Weg von der H-Metapher zum H-Mode für Bodenfahrzeuge. In: Fahrer im 21. Jahrhundert VDI-Berichte, 1919. VDI. pp. 63-74. ISBN 3-18-091919-1. ISSN 0083-5560

Full text not available from this repository.

Abstract

Mit zunehmenden technischen Möglichkeiten wie Assistenz und Automation wird die angemessene Berücksichtigung des Menschen als Fahrer und seiner Interaktion mit dem Fahrzeug immer wichtiger. Bleibt der Mensch überhaupt Fahrer oder wird sich seine Rolle im 21. Jahrhundert drastisch verändern? Wie stark können wir, wie stark wollen wir automatisieren? Gibt es neben Assistenz und Vollautomation weitere oder verfeinerte Rollen, welche die Automation in zukünftigen Fahrzeugen spielen kann? Rollenverteilungen können manchmal mit Design- oder Interaktionsmetaphern beschrieben werden. Prominentes Beispiel aus dem Computerbereich ist die Desktop-Metapher, die einen Schreibtisch als natürliches Vorbild für die Bedienoberfläche eines Personal Computers nimmt. Beeinflusst durch z.B. [1], [2], [3], [4], beschreibt [5] eine mögliche Designmetapher für automatisierte Fahrzeuge und ihre Benutzer, die auf dem biologischen Vorbild der Equidae basiert. Diese H(orse)-Metapher kann in Richtung Automation und Fahrzeug-Fahrzeug-Kommunikation, im vorliegenden Ansatz vor allem in Richtung Fahrer-Fahrzeug Interaktion ausgebaut werden, wobei unter dem Arbeitstitel H-Mode eine biologisch inspirierte und haptisch geprägte Interaktionssprache entsteht. Die H-Metapher wird von NASA Richtung Flächenflugzeuge sowie von DLR-IFS Richtung Kraftfahrzeuge ausgebaut. (Weiterer Hintergrund in [5], das unter den Suchbegriffen NASA und H-Metaphor auch im Internet verfügbar ist). Der vorliegende Artikel dokumentiert nun, aufbauend auf den Aktivitäten bei NASA Langley [8], die ersten tastenden Schritte des DLR-IFS im Jahr 2005 (Exploration 05-1). Nach dem Aufbau des Teams und der Infrastruktur war das Ziel hier eine erste Anwendung der Werkzeuge, eine Einschätzung der Erwartungshaltung und Akzeptanz der Metapher, sowie ein erstes erwartungsbasiertes Design für fundamentale Fahraufgaben wie Losfahren und Anhalten.

Document Type:Book Section
Title:Vom Fahrer zum Reiter? Zwischenbericht 2005 auf dem Weg von der H-Metapher zum H-Mode für Bodenfahrzeuge
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Flemisch, Frank OleUNSPECIFIED
Schomerus, JanUNSPECIFIED
Kelsch, JohannUNSPECIFIED
Schmuntzsch, UlrikeUNSPECIFIED
Date:21 November 2005
Journal or Publication Title:Fahrer im 21. Jahrhundert
Refereed publication:Yes
In ISI Web of Science:No
Volume:1919
Page Range:pp. 63-74
Editors:
EditorsEmail
VDI, UNSPECIFIED
Publisher:VDI
Series Name:VDI-Berichte
ISSN:0083-5560
ISBN:3-18-091919-1
Status:Published
Keywords:Mensch-Maschine System, Mensch-Maschine Interface, Haptik, Taktil, Designmetapher, Gestaltungsmetapher, Automation, Semi-Automation, Hochautomatisiertes Fahrzeug
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Transport
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:Transport
DLR - Program:V SH - Verbesserung der Sicherheit im Verkehr
DLR - Research theme (Project):V -- no assignement
Location: Braunschweig
Institutes and Institutions:Institute of Transportation Systems > Institute of Transportation Systems > Automotive
Deposited By: Dr.-Ing. Frank Ole Flemisch
Deposited On:12 Jan 2006
Last Modified:27 Apr 2009 04:53

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.