elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Thermische Modellierung erdnaher Asteroiden

Mueller, Michael und Harris, Alan W. (2005) Thermische Modellierung erdnaher Asteroiden. In: Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, 4/2005, Seite 26. 69. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, 2005-03-04 - 2005-03-09, Berlin. ISSN 0420-0195

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Offizielle URL: http://www.dpg-tagungen.de/archive/2005/ep11.pdf

Kurzfassung

Die ca. 3000 zur Zeit bekannten erdnahen Asteroiden sind nicht nur als kleinste beobachtbare Himmelskörper interessant, sondern auch als potentielle Erd-Impaktoren. Für die Erforschung ihrer Verbindung mit Hauptgürtelasteroiden und Meteoriten, für die Planung von Raumfahrtmissionen und zur Einschätzung der Gefahr die vom Einschlagsrisiko ausgeht, müssen ihre physikalischen Eigenschaften, allen voran die Größe, bekannt sein, die aus optischen Beobachtungen allein nicht ableitbar sind. Daher beobachten und modellieren wir die von erdnahen Asteroiden emittierte Wärmestrahlung im mittleren Infrarot (5–20µm, M-, N- und Q-Band), die Rückschlüsse über Größe, optische Reflektivität, mesoskopische Oberflächenrauhigkeit und thermische Trägheit der Objekte zulässt. An der thermischen Trägheit lässt sich erkennen, inwieweit das Oberflächenmaterial pulverisiert ist (Regolith) oder aus anstehendem Gestein besteht, wie man es für kleine Körper mit geringer Schwerkraft erwartet. Besonders detaillierte Ergebnisse liegen vor für den ca. 500m kleinen Asteroiden (25143) Itokawa, das Ziel der japanischen ’sample-return’-Mission Hayabusa. Entgegen früherer Erwartungen sind unsere Daten unverträglich mit einer felsigen Oberflächengestalt von Itokawa; sie deuten vielmehr auf eine von Regolith dominierte Oberfläche hin. Diese Behauptung ist ab Sommer 2005, der Ankunft von Hayabusa, überprüfbar und von großer Bedeutung für die Planung der Probenentnahme.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Titel:Thermische Modellierung erdnaher Asteroiden
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Mueller, MichaelNICHT SPEZIFIZIERT
Harris, Alan W.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2005
Erschienen in:Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
Referierte Publikation:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Band:4/2005
Seitenbereich:Seite 26
ISSN:0420-0195
Status:veröffentlicht
Stichwörter:asteroids
Veranstaltungstitel:69. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
Veranstaltungsort:Berlin
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2005-03-04 - 2005-03-09
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EW - Erforschung des Weltraums
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Vorhaben Asteroiden und Kometen (alt)
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Planetenforschung > Asteroiden und Kometen
Hinterlegt von: Michael Müller
Hinterlegt am:01 Mär 2006
Letzte Änderung:27 Apr 2009 04:49

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.