elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Das Bild der Erde aus dem Weltraum: Teil 2: Der Anblick von jenseits des Mondes

Gottwald, Manfred (2005) Das Bild der Erde aus dem Weltraum: Teil 2: Der Anblick von jenseits des Mondes. Sterne und Weltraum, 12, Seiten 20-26.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Vom Mond aus betrachtet ist die Erde immer noch der Himmelskörper mit dem größten scheinbaren Durchmesser. Man muss sich noch deutlich weiter in den Raum hinaus bewegen, um sie in etwa so zu sehen, wie wir es von anderen Planeten unseres Sonnensystems gewohnt sind. Mit der erfolgreichen Durchführung interplanetarer Unternehmungen war es schließlich möglich, auch diese Ansichten zu verwirklichen.

Dokumentart:Zeitschriftenbeitrag
Titel:Das Bild der Erde aus dem Weltraum: Teil 2: Der Anblick von jenseits des Mondes
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-AdresseAutoren-ORCID
Gottwald, ManfredNICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:Dezember 2005
Erschienen in:Sterne und Weltraum
In Open Access:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Band:12
Seitenbereich:Seiten 20-26
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Erde, Satelliten, Planet, interplanetare Missionen
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):W - Vorhaben Entwicklung von Atmosphärenprozessoren (alt)
Standort: Oberpfaffenhofen
Institute & Einrichtungen:Institut für Methodik der Fernerkundung > Atmosphärenprozessoren
Hinterlegt von: Gottwald, Dr.rer.nat. Manfred
Hinterlegt am:24 Nov 2005
Letzte Änderung:27 Apr 2009 04:43

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.