elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Multidisziplinäre Simulation eines rollenden, generischen Deltaflügels - Kopplung von Aerodynamik, Flugmechanik und Strukturdynamik

Neumann, J. und Einarsson, G.Ó. und Schütte, A. (2005) Multidisziplinäre Simulation eines rollenden, generischen Deltaflügels - Kopplung von Aerodynamik, Flugmechanik und Strukturdynamik. In: Proceedings. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2005, Friedrichshafen, 26.-29. September 2005, 2005-09-26 - 2005-09-29, Friedrichshafen, Deutschland (Europa).

[img]
Vorschau
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
392kB

Kurzfassung

Diese Veröffentlichung soll einen Einblick in die aktuellen numerischen Ergebnisse im DLR-Projekt „SikMa-Simulation komplexer Manöver” geben. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung einer Simulationsumgebung zur numerischen Berechnung der instationären, aerodynamischen Effekte eines frei fliegenden Kampfflugzeuges unter gleichzeitiger Berücksichtigung großer flugmechanischer Bewegungen und dazu relativ kleiner elastischer Deformationen. Um dieses Ziel erreichen zu können, werden der auf unstrukturierten Gittern rechnende und zeitgenaue CFD-Strömungslöser DLR-TAU-Code mit einem Berechnungsprogramm zur Integration der flugmechanischen und strukturdynamischen Bewegungsgleichungen, unter Einbeziehung der räumlichen und zeitlichen Kopplung von Strömung und elastischer Struktur, verwendet. Es handelt sich bei der hier präsentierten Strömungs-Struktur- Kopplung um ein loses/schwaches Kopplungsschema. Die Bewegungsdifferentialgleichungen von Strömung und Struktur werden im Zeitbereich integriert. Auf Strukturseite wird dazu ein Finite Elemente Modell mit reduzierten, diskreten Freiheitsgraden verwendet. Die strömungsmechanischen Vorgänge werden durch ein Finite Volumen Rechenmodell simuliert.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag, Paper)
Zusätzliche Informationen:LIDO-Berichtsjahr=2005,
Titel:Multidisziplinäre Simulation eines rollenden, generischen Deltaflügels - Kopplung von Aerodynamik, Flugmechanik und Strukturdynamik
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Neumann, J.NICHT SPEZIFIZIERT
Einarsson, G.Ó.NICHT SPEZIFIZIERT
Schütte, A.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2005
Erschienen in:Proceedings
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Aeroelastik, Strömung-Struktur-Kopplung, Scattered-Data-Interpolationsmethoden, Aerodynamik-Strukturdynamik-Flugmechanik-Kopplung, Projekt SikMa, Deltaflügel Konfigurationen
Veranstaltungstitel:Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2005, Friedrichshafen, 26.-29. September 2005
Veranstaltungsort:Friedrichshafen, Deutschland (Europa)
Veranstaltungsart:nationale Konferenz
Veranstaltungsdatum:2005-09-26 - 2005-09-29
Veranstalter :DGLR
HGF - Forschungsbereich:Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Flexibles Flugzeug (alt)
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik
Institut für Aeroelastik
Hinterlegt von: Daniela Erdmann
Hinterlegt am:23 Jul 2007
Letzte Änderung:12 Dez 2013 20:07

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.