elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Die DLR-Kleinsatellitenmission BIRD

Brieß, K. und Bärwald, W. und Gerlich, T. und Jahn, H. und Lura, F. und Studemund, H. (1999) Die DLR-Kleinsatellitenmission BIRD. In: Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e. V. (DGLR), I+II, . Deutscher Luft- u. Raumfahrtkongreß 1999, DGLR-Jahrestagung vom 27. bis 30. September 1999, Estrel-Hotel Berlin. ISBN ISSN 1438-1648.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Dieser Beitrag beschreibt die DLR-Kleinsatellitenmission BIRD (Bispectral Infrared Detection). Die BIRD-Mission ist zur Detektierung von Hochtemperaturereignissen (Vegetationsbrände, Vulkanausbrüche) und zu deren Erforschung aus dem All mit Hilfe neuentwickelter Infrarot-Sensoren bestimmt. Diese neuartigen gekühlten Infrarotsensoren sind für den Einsatz auf Kleinsatelliten zur Erdfernerkundung besonders geeignet. Im Rahmen der BIRD-Mission wird ein Zweikanal-Infrarotsensorsystem entwickelt und eingesetzt. Mit diesem System wurde ein zweikanaliges VIS/NIR-Sensorsystem zur speziellen Fernerkundung der Vegetation kombiniert. Das Sensorsystem und die Datenverarbeitungsalgorithmen werden im Verlauf von Flugexperimenten getestet. Einige Ergebnisse dieser Flugexperimente werden in dem Beitrag dargelegt. Eine Besonderheit der Mission besteht in den Beschränkungen, die eine Implementierung dieser Nutzlast auf einem Mikrosatelliten mit sich bringt. Um die Startkosten nicht als den größten Kostentreiber der Mission zu haben, muß die Gesamtmassedes Satelliten einschließlich Nutzlast und Startadapter unter ca. 100 kg liegen. Zur Realisierung der besonderen Anforderungen von Nutzlast und Missionskonzept an den Satellitenbus wurden viele Neuentwicklungen auf Komponentenebene durchgeführt. Der Beitrag beschreibt kurz den 3-Achsen-stabilisierten Satelliten, seine Grundmodi, die Missionsarchitektur und die Modellphilosophie. Die BIRD-Mission befindet sich derzeit in Phase C/D und wird im Sommer 2000 startbereit sein.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1999, monograph_id=o. A.,
Titel:Die DLR-Kleinsatellitenmission BIRD
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Brieß, K.NICHT SPEZIFIZIERT
Bärwald, W.NICHT SPEZIFIZIERT
Gerlich, T.NICHT SPEZIFIZIERT
Jahn, H.NICHT SPEZIFIZIERT
Lura, F.NICHT SPEZIFIZIERT
Studemund, H.NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1999
Erschienen in:Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e. V. (DGLR)
Band:I+II
Seitenbereich:
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
DGLR, NICHT SPEZIFIZIERT
Name der Reihe:o. A.
ISBN:ISSN 1438-1648
Status:veröffentlicht
Stichwörter:BIRD, Kleinsatellit, Infrarot, Sensorik, Fernerkundung
Veranstaltungstitel:Deutscher Luft- u. Raumfahrtkongreß 1999, DGLR-Jahrestagung vom 27. bis 30. September 1999, Estrel-Hotel Berlin
Veranstalter :DGLR
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Weltraum (alt)
HGF - Programmthema:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Schwerpunkt:Weltraum
DLR - Forschungsgebiet:W EO - Erdbeobachtung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Berlin-Adlershof
Institute & Einrichtungen:Institut für Weltraumsensorik und Planetenerkundung
Hinterlegt von: Ute Dombrowski
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 18:25

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.