elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Bildgebende Ultraschallprüftechnik für Widerstandspunktschweißverbindungen

Hillger, Wolfgang (2001) Bildgebende Ultraschallprüftechnik für Widerstandspunktschweißverbindungen. In: CD: Berichtsband 79, 6. Kolloquium Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung, 79, Seiten 1-6. Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.. 6. Kolloquium Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung, Zwickau, 13.-14. 11. 2001.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die Ultraschallprüfung an Punktschweißverbindungen in der Automobilindustrie wird bisher ausschließlich mit der integralen Methode durchgeführt. Hierbei koppelt man einen den Schweißlinsendurchmesser abgestimmten Prüfkopf an Ort der Schweißung über eine Wasservorlaufstrecke an. Alle für die Beurteilung der Punktschweißung wichtigen Informationen stammen aus einem an diesem Ort aufgenommenen A-Bild. Die bildgebende Ultraschallprüftechnik dagegen setzt i.a. die Befunde aus mehr als hundert A-Bilder zusammen. Dadurch entstehen anschauliche C-, D- und auch B-Bilder. Diese Bildgebung wurde an einem Testkörper aus zwei Blechen mit Punktschweißungen eingesetzt. Die Untersuchungen fanden in Tauchtechnik statt. Es zeigte sich, dass D-Bilder durch die Darstellung der unterschiedlichen Laufzeiten (bzw. Schallwegen) die aussagekräftigsten Befunde lieferten. Hieraus können die Dicke des oberen Bleches, die Dicke und der Durchmesser der Schweißlinse und der Abstand eventueller Fehlstellen von der Oberfläche entnommen werden. Um dieses Verfahren in die Praxis einsetzen zu können, müssen die Anforderungen bezüglich der Auflösung (Größe und Anzahl der Rasterpunkte) definiert werden. Dann lassen sich Lösungsmöglichkeiten für die Prüfpraxis erarbeiten.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2001, monograph_id=V 18,
Titel:Bildgebende Ultraschallprüftechnik für Widerstandspunktschweißverbindungen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Hillger, WolfgangNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2001
Erschienen in:CD: Berichtsband 79, 6. Kolloquium Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung
Band:79
Seitenbereich:Seiten 1-6
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V., NICHT SPEZIFIZIERT
Verlag:Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.
Status:veröffentlicht
Veranstaltungstitel:6. Kolloquium Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung, Zwickau, 13.-14. 11. 2001
Veranstalter :Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.
HGF - Forschungsbereich:keine Zuordnung
HGF - Programm:keine Zuordnung
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:keine Zuordnung
DLR - Forschungsgebiet:keine Zuordnung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Braunschweig
Institute & Einrichtungen:Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik > Institut für Strukturmechanik
Hinterlegt von: Sibylle Wolff
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 16:14

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.