elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

SiC-Keramiken auf der Basis von Holzwerkstoffen

Gahr, M. und Schmidt, J. und Krenkel, W. und Hofenauer, A. und Treusch, O. (2003) SiC-Keramiken auf der Basis von Holzwerkstoffen. In: Verbundwerkstoffe, . Wiley VCH. 14. Symposium: Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde, Wien, Österreich, 2 -4 Juli 2003.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Die Entwicklung von dichten SiC-Keramiken hergestellt durch Flüssigsilicierung von pyrolysierten Holzwerkstoffen ist Ziel eines laufenden DFG-Projektes zwischen der TU München und dem DLR in Stuttgart. Üblicherweise bestehen kommerzielle Holzwerkstoffe aus Fasern, Spänen oder Furnierlagen verschiedener Hart- oder Weichhölzer, die zusammen mit Bindemitteln verpresst werden. Derartige Holzwerkstoffe führten zu inhomogenen SiC-Keramiken mit mäßigen mechanischen und physikalischen Eigenschaften. In zwei Stufen wurden dichte SiC-Keramiken auf der Basis von speziell für die nachfolgende Keramisierung hergestellte Span- und Faserplatten (ca. 140 x 140 mm²) entwickelt. In einem ersten Entwicklungsschritt blieben Holzart und Bindemittelanteil konstant, Bindemittelart, Dichte und Dicke der Platten hingegen wurden variiert. Im zweiten Schritt wurden Bindemittelart und Holzart als Konstanten festgelegt, Bindemittelanteil und Dichte waren variabel. Zunächst wurden die Holzwerkstoffe getrocknet, um die Holzfeuchte zu reduzieren. Mittels anschließendem Hochtemperatur-Prozess, bestehend aus Pyrolyse und Silicierung, wurden biomorphe SiC-Keramiken entwickelt. Die, aus den speziell hergestellten Holzwerkstoffen, entwickelten SiC-Keramiken zeigten ein deutlich homogeneres Gefüge als die kommerziellen Platten. Das wiederum hatte verbesserte Werkstoffeigenschaften zur Folge. Die Dichte der Keramik verbesserte sich auf ca. 3 g/cm³ und die Biegefestigkeit - je nach Ausgangsmaterial - auf 403 MPa.

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Paper)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2003,
Titel:SiC-Keramiken auf der Basis von Holzwerkstoffen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Gahr, M.NICHT SPEZIFIZIERT
Schmidt, J.NICHT SPEZIFIZIERT
Krenkel, W.NICHT SPEZIFIZIERT
Hofenauer, A.TU München
Treusch, O.TU München
Datum:2003
Erschienen in:Verbundwerkstoffe
Seitenbereich:
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Degischer, H. P.NICHT SPEZIFIZIERT
Verlag:Wiley VCH
Status:veröffentlicht
Stichwörter:biomorphe SiC-Keramiken, Holzwerkstoffe, dichte SiC-Keramiken
Veranstaltungstitel:14. Symposium: Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde, Wien, Österreich, 2 -4 Juli 2003
Veranstalter :DGM
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Antriebe
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L ER - Antriebsforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Stuttgart
Institute & Einrichtungen:Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 13:08

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.