elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Thermografie als Qualitätssicherungsmaßnahme bei der Herstellung der Nasen-Struktur für das Raumtransportsystem X-38

Kochendörfer, R. (2001) Thermografie als Qualitätssicherungsmaßnahme bei der Herstellung der Nasen-Struktur für das Raumtransportsystem X-38. Präsentationssymposium TKBW, DLR-Stuttgart, 9 Mai 2001.

Full text not available from this repository.

Abstract

Das DLR entwickelt eigene Fertigungsrouten für faserkeramische Strukturen, die sehr hohen thermomechanischen Belastungen unterworfen sind. Bei der Entwicklung dieser neuen Werkstoffe ist die Garantie gleichbleibender Materialqualität sowie die Reduktion der Ausschussrate mittels prozessbegleitender zerstörungsfreier Prüfmethoden (ZfP) erforderlich. Gleichzeitig muss die Einsatztauglichkeit sicherheitsrelevanter Bauteile durch zerstörungsfreie Inspektionsmaßnahmen gewährleistet sein. Unter den verschiedenen bekannten ZfP-Methoden erfüllen nur wenige die Anforderungen bzgl. Schnelligkeit, Globalität und Aussagekraft gleichzeitig. Das Thermografieverfahren erfüllt diese Anforderungen weitgehend, insbesondere die Lockin Thermografie in Verbindung mit den neu entwickelten Anregungsmethoden am IKP. Die im Institut hergestellten Bauteile, Platten und Proben aus verschiedenen faserverstärkten Werkstoffen, speziell faserverstärkte Keramik C/C-SiC, wurden mit Lockin Thermografie untersucht. Dieses Verfahren detektiert zuverlässig Inhomogenitäten wie Ansammlung von Si, Poren und Delaminationen in verschiedenen Tiefen. Die Einsetzbarkeit des Thermografie-Verfahrens zur Überprüfung der Nasenstruktur für das Raumtransportsystem X-38 konnte während den verschiedenen Herstellungsstufen nachgewiesen werden. Vergleiche mit anderen ZfP Verfahren wie Ultraschall und Röntgen bestätigen die Ergebnisse der Lockin Thermografie. Ihr Einsatz bietet außerdem den Vorteil der Qualitätsüberprüfung der Nasenstruktur nach verschiedenen Einsätzen in eingebautem Zustand und erweist sich als eine zuverlässige, vielversprechende ZfP Methode bei wirtschaftlich vertretbarem Aufwand.

Document Type:Conference or Workshop Item (Paper)
Additional Information: LIDO-Berichtsjahr=2001,
Title:Thermografie als Qualitätssicherungsmaßnahme bei der Herstellung der Nasen-Struktur für das Raumtransportsystem X-38
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Kochendörfer, R.UNSPECIFIED
Date:2001
Status:Published
Keywords:NDT, NDE, ZfP, Materialqualität, Ultraschall, Röntgen, Thermografie, Prüfung, Raumfahrt, Nasenkappe
Event Title:Präsentationssymposium TKBW, DLR-Stuttgart, 9 Mai 2001
Organizer:Kompetenzzentrum Thermografie Baden-Württemberg
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Space (old)
HGF - Program Themes:W RP - Raumtransport
DLR - Research area:Space
DLR - Program:W RP - Raumtransport
DLR - Research theme (Project):UNSPECIFIED
Location: Stuttgart
Institutes and Institutions:Institute of Structures and Design
Deposited By: elib DLR-Beauftragter
Deposited On:16 Sep 2005
Last Modified:14 Jan 2010 22:20

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.