elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Weiterentwicklung der PSP-Technik und Erprobung an einem Windkanalmodell zur Erfassung kleiner Druckdifferenzen

Klein, C. und Engler, R. H. und May, P., DaimlerChrysler Aerospace Airbus, Bremen, (1998) Weiterentwicklung der PSP-Technik und Erprobung an einem Windkanalmodell zur Erfassung kleiner Druckdifferenzen. DLR-Forschungsbericht. 98-14, 58 S.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Das PSP-Verfahren (Pressure Sensitive Paint) dient der berührungslosen Erfassung von Druckverteilungen, beispielsweise auf der Oberfläche eines Flugzeugmodells im Windkanal. Es lassen sich mittels PSP nicht nur qualitative Druckbilder erstellen, sondern auch quantitative Absolutdruck-Meßwerte an den gewünschten Modellpositionen erfassen und auswerten. Prinzipiell bietet sich dieses Verfahren somit als Ergänzung bzw. Ersatz für die heute üblichen, punktuellen Druckmessungen an. Die Empfinglichkeit des verwendeten optisches Sensors in Verbindung mit dem herkömmlichen Datenerfassungs- und Auswertungssystem war bislang für große Druckunterschiede in transsonischen Strömungen ausgelegt. Die Anwendung des PSP-Verfahrens im Niedergeschwindigkeitsbereich erfordert zur Messung kleinere Druckdifferenzen eine Optimierung des Signal-Rausch-Abstandes für das gesamte Meßsystem. Das modifizierte PSP-System unter Einsatz eines Zweikomponenten-PSP-Farbstoffs liefert Ergebnisse, mit denen bereits eine Druckauflösung bis zu 1 mbar gegenüber konventionellen PSI-Messungen zu erreichen ist.

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Forschungsbericht)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2001,
Titel:Weiterentwicklung der PSP-Technik und Erprobung an einem Windkanalmodell zur Erfassung kleiner Druckdifferenzen
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Klein, C.NICHT SPEZIFIZIERT
Engler, R. H.NICHT SPEZIFIZIERT
May, P., DaimlerChrysler Aerospace Airbus, Bremen, NICHT SPEZIFIZIERT
Datum:1998
Seitenanzahl:58
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Optische Druckmessung,druckempfindliche Beschichtung, PSP, Druckmeßmethode im Niedergeschwindigkeitsbereich, zweikomponentige druckabhängige Farbe, Meßtechnik
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Institut für Strömungsmechanik
Hinterlegt von: Ilka Micknaus
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 20:57

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.