elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Imprint | Contact | Deutsch
Fontsize: [-] Text [+]

Steuerung eines programmierbaren Sequenzers zur Erzeugung von Laserpulsfolgen

Goesling, U. (1999) Steuerung eines programmierbaren Sequenzers zur Erzeugung von Laserpulsfolgen. DLR-Interner Bericht. 223-99 A 16, 28 S.

Full text not available from this repository.

Abstract

Mit Hilfe des ‘Particle Image Velocimetry (PIV)’ Meßverfahrens werden an einem angeströmten Meßobjekt, wie z.B. einem Rotor oder einem Flügel, aufkommende Wirbel und Luftzirkulationen gemessen, wobei die PIV ein optisches Meßverfahren ist, welches die berührungslose Erfassung momentaner Geschwindigkeitsfelder in Luftströmungen ermöglicht. Dazu wird das Meßobjekt mit einem System aus mehreren Lasern innerhalb eines kurzen Zeitintervalls zweimal beleuchtet, um aus den dabei aufgenommenen Bildern das Geschwindigkeitsfeld der Strömung zu ermitteln. Dieser Bericht befaßt sich mit der Steuerung dieses Lasersystems über einen programmierbaren Sequenzer und der entsprechenden Software. In Kapitel 1 wird zunächst das Meßverfahren ‘Particle Image Velocimetry’ erläutert und der Bezug zur Lasersteuerung hergestellt. Das Ziel des entwickelten Programms, welches das Lasersystem steuert ,wird dann in Kapitel 2 näher definiert. Kapitel 3 befaßt sich mit dem programmierbaren Sequenzer. Zunächst werden allgemeine Aspekte des Sequenzers dargelegt, wobei vor allem auf die Funktionsweise eingegangen wird. Daraufhin wird auf die Programmierung des Sequenzers eingegangen. Hierbei wird erläutert, wie die einzelnen Parameter gesetzt und die Sequenzen (entsprechen den Laserpulsfolgen) programmiert werden. Das vierte Kapitel zeigt die Programmierung der Sequenzersoftware ‘seco’. Anfangs werden dabei Sicherheitsaspekte und weitere Vorüberlegungen vorgestellt, die bei der Softwareentwicklung bedacht worden sind. Daraufhin wird auf die einzelnen Module eingegangen und genauer beschrieben. Die Bedienung der Software wird in Kapitel 5 gezeigt. Sämtliche Fenster, Einstellungsmöglichkeiten und Tastenkombinationen werden hier veranschaulicht, um eine optimale Nutzung des Programms zu gewährleisten. Kapitel 6 zeigt eine Zusammenfassung der Software. Weitere Informationen beinhaltet der Anhang, wobei ebenfalls auf die Nutzung der Software eingegangen wird und zusätzlich technische Daten zum Sequenzer dargelegt werden.

Document Type:Monograph (DLR-Interner Bericht)
Additional Information: LIDO-Berichtsjahr=2000,
Title:Steuerung eines programmierbaren Sequenzers zur Erzeugung von Laserpulsfolgen
Authors:
AuthorsInstitution or Email of Authors
Goesling, U.UNSPECIFIED
Date:1999
Number of Pages:28
Status:Published
Keywords:Particle Image Velocimetry, Lasersteuerung, Sequenzer, Seco
HGF - Research field:Aeronautics, Space and Transport (old)
HGF - Program:Aeronautics
HGF - Program Themes:other
DLR - Research area:Aeronautics
DLR - Program:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Research theme (Project):UNSPECIFIED
Location: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institutes and Institutions:Institute of Aerodynamics and Flow Technology > Institut für Strömungsmechanik
Deposited By: Ilka Micknaus
Deposited On:16 Sep 2005
Last Modified:14 Jan 2010 20:51

Repository Staff Only: item control page

Browse
Search
Help & Contact
Informationen
electronic library is running on EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.