elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Die Bedeutung der Windkanäle für die Luftfahrtforschung in Deutschland

Meier, H.U. und Meyer, E. (1998) Die Bedeutung der Windkanäle für die Luftfahrtforschung in Deutschland. DLR-Interner Bericht. 223-98 A 23.

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Im Rahmen der Buchreihe "Deutsche Luftfahrt" wird als Band 30 die Luftfahrtforschung in Deutschland behandelt. Bei dem Kapitel Versuchseinrichtungen spielen naturgemäß die Windkanäle für die Luftfahrtforschung eine wichtige Rolle. Im vorliegenden Bericht wird das Manuskript vorgestellt, wie es zur Buchveröffentlichung eingereicht wurde, also vor eventuellen Änderungen und Kürzungen der Herausgeber. Nach allgemeinen Anmerkungen über die Anforderungen und die Bedeutung der Windkanäle für die Luftfahrtforschung wird auf die Einbindung von Großwindkanälen in die Forschungs- und Versuchseinrichtung eingegangen. Die kurze Beschreibung der Entwicklungsgeschichte und der grundlegenden Modellgesetze führt zwangsläufig auf eine Betrachtung über den wachsenden Energiebedarf der Windkanäle. Die am Ende und nach dem zweiten Weltkrieg konzipierten und gebauten Großwindkanäle zeigten bald die Grenzen der Verfügbarkeit entsprechender Energieressourcen auf. Nach der Demontage der deutschen Windkanäle nach dem zweiten Weltkrieg wurden die meisten Anlagen verschrottet und nur in seltenen Fällen im Ausland wieder aufgebaut. Nach der Aufhebung des alliierten Kontrollgesetzes über die Lufthoheit der BRD 1955 entfielen auch die Beschränkungen in der Luftfahrtforschung. Beim Bau neuer Windkanäle beschränkte sich die BRD zunächst auf relativ kleine Versuchsanlagen für die Ausbildung und Forschung mit geringem Energiebedarf. Bei den Großanlagen konzentriert man sich von Beginn an mit dem Deutsch-Niederländischen Windkanal (DNW) und dem Europäischen Transschall Windkanal (ETW) auf europäische Kooperationen. Zum Abschluß dieses Berichtes werden Beispiele von besonders wichtigen Forschungsergebnissen und neu entwickelten Versuchseinrichtungen gegeben, die nicht nur in Deutschland die Luftfahrtentwicklung stark beeinflußt haben

Dokumentart:Berichtsreihe (DLR-Interner Bericht)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=1999,
Titel:Die Bedeutung der Windkanäle für die Luftfahrtforschung in Deutschland
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-Adresse der Autoren
Meier, H.U.Technische Universität Clausthal, Institut für Mechanik
Meyer, E.Technische Universität Clausthal, Institut für Mechanik
Datum:1998
Status:veröffentlicht
Stichwörter:Luftfahrtforschung in Deutschland, Windkanäle, Modellgesetze, Energiebedarf, Versuchstechniken
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:keine Zuordnung
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L ST - Starrflüglertechnologien
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):NICHT SPEZIFIZIERT
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik > Institut für Strömungsmechanik
Hinterlegt von: elib DLR-Beauftragter
Hinterlegt am:16 Sep 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 20:29

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2013 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.