elib
DLR-Header
DLR-Logo -> http://www.dlr.de
DLR Portal Home | Impressum | Kontakt | English
Schriftgröße: [-] Text [+]

Qualitative and Quantitative Visualization of Wake Vortices in Industrial Test Facilities

Kompenhans, J. und Dieterle, L. und Vollmers, H. und Stuff, R. und Schneider, G. und Raffel, M. und Dewhirst, T. und Kähler, C. und Pengel, K., DNW, Emmeloord, NL, und Monnier, J.-C., ONERA, Lille, F, und Gilliot, A., ONERA, Lille, F, und Coton, P., ONERA, Lille, F, (2000) Qualitative and Quantitative Visualization of Wake Vortices in Industrial Test Facilities. In: 9th (Millennium) International Symposium on Flow Visualization, 437-1-437-10. 9th International Symposium on Flow Visualization, Heriot-Watt University, Edinburgh, August 2000. ISBN 0-9533991-1-7

Dieses Archiv kann nicht den gesamten Text zur Verfügung stellen.

Kurzfassung

Increasing security demands of air traffic control require an improved understanding of the wake vortex behavior behind transport aircraft. The persistence of aircraft trailing vortices determines the minimum distance between successive landing air-liners (between 3 and 6 miles, depending on weight of aircraft) and thus limits the passenger rate of an airport. The risk of such wake vortices increases with the aircraft's weight, so that in the case of wide-bodied aircraft the advantage of a higher passenger capacity is partly lost by the delayed landing of the following air-liner. In most cases experimental simulations of the wake vortex problems are carried out in a wind tunnel, where however the length of the test section determines, how far behind the plane the vortices can be investigated. The standard measuring techniques for wind tunnels can be applied (flow visualization by means of smoke, measurement of velocity fields by means of 5 hole probes etc.).

Dokumentart:Konferenzbeitrag (Vortrag)
Zusätzliche Informationen: LIDO-Berichtsjahr=2000, monograph_id=Paper No. 437,
Titel:Qualitative and Quantitative Visualization of Wake Vortices in Industrial Test Facilities
Autoren:
AutorenInstitution oder E-Mail-AdresseAutoren-ORCID
Kompenhans, J.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Dieterle, L.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Vollmers, H.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Stuff, R.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Schneider, G.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Raffel, M.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Dewhirst, T.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Kähler, C.NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Pengel, K., DNW, Emmeloord, NL, NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Monnier, J.-C., ONERA, Lille, F, NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Gilliot, A., ONERA, Lille, F, NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Coton, P., ONERA, Lille, F, NICHT SPEZIFIZIERTNICHT SPEZIFIZIERT
Datum:2000
Erschienen in:9th (Millennium) International Symposium on Flow Visualization
In Open Access:Nein
In SCOPUS:Nein
In ISI Web of Science:Nein
Seitenbereich:437-1-437-10
Herausgeber:
HerausgeberInstitution und/oder E-Mail-Adresse der Herausgeber
Prof. G. M., Carlomagno Prof. I. GrantNICHT SPEZIFIZIERT
Name der Reihe:CD Rom Proceedings
ISBN:0-9533991-1-7
Status:veröffentlicht
Stichwörter:flow visualization, particle image velocimetry, wake vortices, unsteady flows
Veranstaltungstitel:9th International Symposium on Flow Visualization, Heriot-Watt University, Edinburgh, August 2000
Veranstalter :Heriot-Watt University, Edinburgh, UK, Prof. Ian Grant
HGF - Forschungsbereich:Verkehr und Weltraum (alt)
HGF - Programm:Luftfahrt
HGF - Programmthema:Starrflügler (alt)
DLR - Schwerpunkt:Luftfahrt
DLR - Forschungsgebiet:L AR - Starrflüglerforschung
DLR - Teilgebiet (Projekt, Vorhaben):L - Flugphysik (alt)
Standort: Köln-Porz , Braunschweig , Göttingen
Institute & Einrichtungen:Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik
Hinterlegt von: Micknaus, Ilka
Hinterlegt am:08 Dez 2005
Letzte Änderung:14 Jan 2010 18:49

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags

Blättern
Suchen
Hilfe & Kontakt
Informationen
electronic library verwendet EPrints 3.3.12
Copyright © 2008-2017 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Alle Rechte vorbehalten.